Fingerfood

Essen, das mit den Fingern und ohne Besteck verspeist wird

Fingerfood ist ein sehr beliebter Party-Snack. In mundgerechte Häppchen portioniert lässt es sich einfach vom Tablett nehmen und direkt verzehren; es bedarf keines Geschirrs oder Bestecks. Gerne kredenzt werden Canapés, kleinere Appetithäppchen aus Schwarzbrot sowie Sushi. Durch die meist simple und zeitsparende Zubereitung findet es auch auf Veranstaltungen wie Versammlungen oder Vereinstreffen Zuspruch.

Glasschälchen mit verschiedenen Dips, dazu Baguette
Party Dip's © HLPhoto - www.fotolia.de

Fingerfood ist ein Trend, der bereits vor einigen Jahren aus den USA über den großen Teich schwappte, und sich bei uns mehr und mehr etabliert. Auf einer schicken Party darf das Fingerfood heute nicht mehr fehlen. Die eigenwillige und nicht immer praktische Esskultur findet sich heute sogar bereits bei Veranstaltungen von höchster gesellschaftlicher Relevanz.

Das Prinzip des Essens von Fingerfood

Der Begriff Fingerfood stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt "Finger Essen". Es handelt sich dabei also um kleine Snacks und Köstlichkeiten, die nicht mit Messer und Gabel, sondern direkt mit den Fingern gegessen werden. So können einzelne Häppchen direkt vom Buffet gepickt werden, was jedoch in den meisten Fällen gar nicht geschieht, denn kontraproduktiv zum eigentlichen Sinne der Erfindung werden dennoch Teller angereicht, auf die das Fingerfood aufgeladen werden kann.

Verspeist wird es meist an schicken Stehtischen, und recht häufig stellt der Gast zu einem späteren, meist recht ungünstigen Zeitpunkt fest, dass er versäumt hat, sich eine Serviette reichen zu lassen. Echten Fingerfood Profis passiert das natürlich längst nicht mehr. Ebenso passé scheinen zum Glück die steifen Zeiten, in denen man verzweifelt mit Messer und Gabel am Miniaturtoast säbelte, um ihn möglichst elegant und öffentlichkeitstauglich zum Mund zu bekommen. So manches groteske Bild lässt sich durch die Etablierung von Fingerfood also auch vom Buffet verbannen.

Beliebte Snacks

Ob Sie Fingerfood mögen oder nicht, das sollten Sie einmal ganz für sich heraus finden. In der schicken Variante wird viel mit asiatischen Snacks gearbeitet, die häufig einen sehr eigenwilligen Geschmack besitzen und mitunter recht gewöhnungsbedürftig sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann nehmen Sie am besten von jedem angebotenen Snack nur ein einzelnes Stück, und testen Sie Ihre Geschmacksnerven. Zu den beliebtesten Fingerfood-Häppchen zählen beispielsweise

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Fingerfood

Leckeres Fingerfood aus Blätterteig

Leckeres Fingerfood aus Blätterteig

Blätterteighappen lassen sich auf verschiedene Art und Weise zubereiten. Sie können mit Spinat, aber ebenso mit getrockneten Tomaten gefüllt sein.

Rezepte für Canapés

Rezepte für Canapés

Canapés lassen sich verschieden zubereiten. Man kann sie mit Putenbrust, Käse und sogar Avocados belegen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Allgemeine Artikel zum Thema Fingerfood

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen