Wacholder

Gut für die Verdauung

Das ätherische Öl der Wacholderbeeren wirkt hauptsächlich gegen Völlegefühl oder Verdauungsbeschwerden. In manchen Fällen ist es aber auch in Badezusätzen gegen Rheuma enthalten.

Nahaufnahme Wacholderbeere Zweig mit Früchten
juniper berry © bright - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Wacholder

Systematische Einteilung

  • Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina)
  • Klasse: Coniferopsida
  • Ordnung: Koniferen (Coniferales)
  • Familie: Zypressengewächse (Cupressaceae)
  • Unterfamilie: Cupressoideae
  • Gattung: Wacholder

Der Wacholder ist ein säulenartiger Busch aus der Familie der Zypressengewächse.

Medizinische Verwendung

Wacholder ist auch eine Heilpflanze, von der in der Naturheilkunde fast alle Bestandteile verwendet werden.

Anwendungsgebiete

Wacholder wirkt harntreibend und wird zur Behandlung von

etc. verwendet.

Anwendungsart

In der Naturheilkunde werden hauptsächlich die Früchte des Wacholders sowohl für die innere als auch für die äußere Anwendung verwendet. Für die innere Anwendung werden die Früchte

  • zu Tee gekocht oder
  • als Weintinktur (Wein mit Früchten)

eingenommen. Für die äußerliche Anwendung werden die Früchte

  • in Form einer Abkochung

verwendet. Dazu wird kaltes Wasser über die Früchte gegossen und die Mischung nach einigen Stunden erwärmt. Diese Lösung wird dann auf gerötete Haut aufgetragen.

Aus den Beeren des Wacholders kann auch

gewonnen werden, welches als Badezusatz schleimlösend wirkt. Dieses Wacholderöl kann auch

  • als Umschlag

mit kaltem oder warmem Wasser verwendet werden. Aus den Nadeln oder Triebspitzen des Wacholders kann

  • eine Abkochung

hergestellt werden, die als Fußbad durchblutungsfördernd wirkt.

Aus dem Holz des Wacholders kann das so genannte Kadeöl gewonnen werden. Dieses wird zum Beispiel gegen Hautausschläge angewendet.

Im kosmetischen Bereich werden die Früchte als Badezusatz verwendet und bewirken so eine Reinigung der Haut.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Wacholder

Allgemeine Artikel zum Wacholder

Gesundheit durch die Kraft der Bäume

Gesundheit durch die Kraft der Bäume

Die Natur zeigt sich mit einer großen Vielfältigkeit, wenn es um gesundheitliche und pflegende Komponenten für den Menschen geht. Bäume helfen nicht nur dabei sich als Mensch wieder zu Erden, sondern entfalten eine heilende Wirkung bei zahlreichen Beschwerden.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen