Brennnessel

Vielseitiges Heilkraut, das sowohl als Heilpflanze als auch in Salaten eingesetzt wird

Die Brennnessel gilt bei vielen Menschen als Unkraut, da die Berührung mit ihr ein Brennen auf der Haut bewirkt. Sie ist aber eine vielseitige Heilpflanze und wird vor allem gegen Rheumaerkrankungen eingesetzt.

Nahaufnahme Brennessel
brennnessel © Ewe Degiampietro - www.fotolia.de

Systematische Einteilung

  • Rosiden
  • Eurosiden I
  • Ordnung: Rosenartige (Rosales)
  • Familie: Brennnesselgewächse (Urticaceae)
  • Tribus: Urticeae
  • Gattung: Brennnesseln

Die Brennnessel zählt wohl zu den bekanntesten Heilpflanzen.

Medizinische Verwendung

Anwendungsgebiete

Sie gehört zur Familie der Nesselgewächse und wird in der Naturheilkunde zur Behandlung von

verwendet. Von der Brennessel wird die komplette Pflanze einschließlich der Wurzeln verwendet und wirkt dann harntreibend und entzündungshemmend.

Anwendungsart

Die Brennnessel wird überwiegend für die innerliche Anwendung benutzt. Aus den frischen Brennnesselblättern kann

  • ein Saft gepresst werden,

der ebenso wie

  • der Tee oder
  • die Tinktur

bei Verdauungsbeschwerden hilft. Brennnesseltee wird oftmals auch als Frühjahrskur zur Entschlackung des Körpers verwendet. Die Wurzeln der Brennnessel können zur Behandlung einer gutartigen Vergrößerung der Prostata verwendet werden.

Äußerlich kann man

  • eine Abkochung der Brennnesselblätter

bei fettigen Haaren oder Schuppen verwenden. Die Tinktur kann äußerlich in die Kopfhaut einmassiert werden und soll so gegen Haarausfall helfen.

Verwendung als Speise oder Fertigpräparat

Junge Brennesselblätter, die noch keine Brennhaare (führen zu kleinen Bläschen auf der Haut) besitzen, können auch als Salat gegessen werden.

Diverse Fertigpräparate, zum Beispiel zur Behandlung von Prostatabeschwerden, enthalten den Wirkstoff der Brennnessel. Da besonders das Brennnesselkraut harntreibend wirkt, sollte hier bei der Anwendung gleichzeitig viel getrunken werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Brennnessel

Allgemeine Artikel zur Brennessel

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen