Orthopäden

Behandeln Patienten mit Beschwerden, Erkrankungen und Verletzungen am Stütz- und Bewegungsapparat

Orthopäden befassen sich mit der Vorbeugung, Entstehung, Erkennung und Behandlung von Erkrankungen, Formveränderungen und Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates, dazu gehören die Knochen, Muskeln, Sehnen und Gelenke.

Bandagierte Hand mit Verband, im Hintergrund Röntgenbilder
Hand im Verband © Peter Atkins - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Orthopäden

Die Orthopädie ist die Fachrichtung der Medizin, die sich mit dem Bewegungsapparat und seinen Funktionen auseinandersetzt. Zum Bewegungsapparat gehören

Störungen des Bewegungsapparates können sowohl angeboren als auch erworben sein, in jedem Fall weisen sie sich als Funktionsfehler aus. Die Tätigkeitsfelder eines Orthopäden umfassen mitunter:

Ausbildung

Der Orthopäde muss über

  • ein abgeschlossenes Medizinstudium

verfügen, das in der Regelstudienzeit 12 Semester und 3 Monate dauert. Anschließend kann er sich

unterziehen. Nach erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung kann er sich unter dem Titel "Facharzt für Orthopädie" niederlassen und selbstständig tätig werden, oder seinen Beruf im Angestelltenverhältnis ausüben.

Behandlungsfelder

Inhalt von orthopädischen Behandlungen sind sehr oft

  • chirurgische Eingriffe,

zum Beispiel in der so genannten Prothesen-Chirurgie, in der künstliche Knochen eingesetzt werden. Bekannteste Beispiele sind Hüft- und Knieoperationen. Viele orthopädische Problemstellungen werden aber auch durch

behandelt, die häufig eine Operation ersparen kann. Mit zum Katalog der orthopädischen Behandlungen zählen

die Arthrosebehandlung.

Hilfsmittel

Der Orthopädie angegliederte Dienstleister sind die Orthopädietechniker und Orthopädieschuhmacher, die Hilfsmittel konzipieren, herstellen und anpassen. Am häufigsten sind hier

gefragt, als Hilfsmittel gelten aber auch

Sehr große Anwendung findet die Orthopädie auch bei Kindern. Eine frühzeitige Erkennung trägt dazu bei, dass viele - zum Beispiel auch vererbte - Schädigungen beim Kind rechtzeitig behandelt und häufig vollkommen ausgeheilt werden können. Vielen Kindern kann damit eine spätere Operation erspart werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Orthopäden

Allgemeine Artikel zum Thema Orthopäden

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen