Aufgaben, Ausbildung und Weiterbildung eines Neurochirurgen

Neurochirurgen operieren im Bereich des Nervensystems des Menschen. Die meisten Neurochirurgen sind in Krankenhäusern angestellt und die Weiterbildung dauert sechs Jahre.

In welchen Bereichen Neurochirurgen/Neurochirurginnen arbeiten und was sie machen

Tätigkeitsgebiete

Ein Neurochirurg ist ein Facharzt für die Behandlung von

Die Behandlung des Neurochirurgen erfolgt in der Regel in Form von operativen Eingriffen entweder während ambulanten oder stationären Operationen.

Ambulante Eingriffe finden auch bei niedergelassenen Neurochirurgen statt. Der Patient erhält dann eine örtliche Betäubung oder auch – wie meist bei einer stationären Operation - eine Vollnark

ose.

Arbeitsplatz

Die meisten Fachärzte für Neurochirurgie sind

In großen Städten gibt es jedoch auch

  • Gemeinschaftspraxen mehrerer Neurochirurgen, die dann ambulante Eingriffe in ihrer Praxis durchführen.

Teilweise haben diese auch Belegbetten in großen Krankenhäusern (Belegkrankenhaus) und betreuen den Patienten dann in der Praxis und führen die Operation im Krankenh

aus aus.

A

ufgaben

Untersuchung
Computertomografie bei einem Patienten
Die Computertomografie dient als wichtige Untersuchungsmethode zum Erkennen von Nervenstörungen

Zu Beginn seiner Behandlung führt der Neurochirurg

  • ein ausführliches Gespräch mit dem Patienten

über dessen Beschwerden und Vorerkrankungen. Im Rahmen der Diagnostik führt der Neurochirurg auch verschiedene Voruntersuchungen wie zum Beispiel

durch. Einen niedergelassenen Neurochirurgen suchen die Patienten meist durch eine Überweisung ihres behandelnden Arz

tes auf.

Behandlung

Neurochirurgen führen

  • mikrochirurgische Operationen

am Gehirn durch oder operieren auch an der Wirbelsäule, zum Beispiel einen Bandscheibenvorfall. Im Bereich der konservativen Maßnahmen führen Neurochirurgen

durch, in dem sie zum Beispiel den Schmerzpunkt mit einem speziellen Medikament umspritzen (Peridurale Schmerztherapie, PDA). Auch

werden von Neurochirurgen vera

breicht.

Nachsorge

Auch der Bereich der Nachbehandlung und die Rehabilitation nach einer vom Neurochirurgen behandelten Krankheit fallen in das Aufgabengebi

et eines Neurochirurgen.

Ausbildung

Das

dauert zwölf Semester und drei Monate. Es endet mit einer Prüfung. Nach bestandener Prüfung kann der Arzt seine Approbation erlangen und ein

  • Facharztstudium

beginnen. Neben der Neurochirurgie kann ein Arzt seinen Facharzt z.B. in der Allgemeinmedizin, in der Chirurgie, in der Inneren Medizin oder in der Kinderheilkunde machen.

Das Studium zum Facharzt für Neurochirurgie dauert nach dem Grundstudium weitere sechs Jahre. Während dieser Zeit muss der angehende Neurochirurg in verschiedenen Stationen eines Krankenhauses wie zum Beispiel der Chirurgie und der Neuroradiologie und auch auf der Intensivstation arbeiten. Das Facharztstudium endet mit einer Prüfung.

Die meisten Ärzte promovieren und tragen dadurch den Ti

tel "Dr. med.".

Sendene Neuronen
Nach bestanden Facharztstudium darf man den Titel Facharzt für Neurochirurgie tragen
Weiterbildung

Neurochirurgen können durch Weiterbildungen verschiedene Zusatzbezeichnungen wie zum Beispiel

erreichen. Neben der Neurochirurgie kann ein Arzt seinen Facharzt in einem weiteren Bereich der Medizin wie zum Beispiel der Chirurgie machen und dann

  • Facharzt für Chirurgie und Neurochirurgie

sein. Auch

  • eine Weiterbildung im Bereich der Kinderneurochirurgie

ist möglich. Neurochirurgen können an verschiedenen Fortbildungen, etwa über die neuesten Behandlungsmethoden teilnehmen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Unsere Artikel werden auf Grundlage fundierter wissenschaftlicher Quellen sowie dem zum Zeitpunkt der Erstellung aktuellsten Forschungsstand verfasst und regelmäßig von Experten geprüft.

Quellenangaben
  • the brain © ktsdesign - www.fotolia.de
  • Patient and doctor ready to do CAT scan with CT scanner. © Konstantin Sutyagin - www.fotolia.de
  • Neurons © ktsdesign - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema