Magengeschwür

Entzündung der Magenschleimhaut

Ein Magengeschwür (Ulcus ventriculi) ist eine gutartige Entzündung der Magenschleimhaut. Die häufigsten Ursachen sind Stress, Medikamente, Nikotin, Alkohol und eine erhöhte Säuresekretion.

Grafik eines menschlichen Magens mit Magengeschwür
magengeschwür © Sebastian Kaulitzki - www.fotolia.de

Ein Magengeschwür ist ein entzündlicher Defekt in der Schleimhaut des Magens und kann verschiedene Ursachen haben.

Die Erkrankung tritt häufig auf, wobei es in der Hälfte aller Fälle zu keinen Beschwerden kommt und über ein Drittel der Geschwüre spontan abheilen. Männer sind häufiger betroffen als Frauen.

Ursachen und Risikofaktoren

Zu den Ursachen eines Magengeschwüres zählen

  • eine hohe Produktion von Magensäure
  • Rauchen
  • Alkoholmissbrauch
  • die Einnahme von Medikamenten mit Azetylsalizylsäure
  • eine Infizierung mit Helicobacter-pylori-Bakterien sowie
  • unregelmäßiges Essen und
  • Stress.

Symptome

Wenn Symptome auftreten, leiden die Patienten nach Mahlzeiten an

auf. Treten

auf oder kommt es zu

muss sofort ein Arzt aufgesucht werden. In diesen Fällen ist es wahrscheinlich, dass das Magengeschwür durch die Magenwand durchgebrochen ist und blutet.

Behandlung

Sollte ein Magengeschwür nicht von alleine abheilen, kann es mit Medikamenten behandelt werden. Bewährt haben sich

  • säurebindende oder säurehemmende Mittel.

Können diese nicht eingenommen werden, kann der Arzt alternativ

  • Mittel mit dem Schleimhautschutzmittel Sucralfat

verschreiben. Wurden Helicobacter-pyloni-Bakterien als Ursache diagnostiziert, bekommt der Patient

Eine

ist nur nötig, wenn es zu einem Durchbruch gekommen ist. Auch bei Stressgeschwüren, die auf Medikamente nicht ansprechen, wird operiert. Besteht Krebsverdacht, muss das Magengeschwür ebenfalls entfernt werden. Hierbei müssen manchmal Teile des Magens mit entfernt werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Magengeschwür

Behandlungsmethoden bei Magengeschwüren

Allgemeine Artikel zum Magengeschwür

Magenriss - Ursachen, Symptome und Behandlung

Magenriss - Ursachen, Symptome und Behandlung

Häufig geht einem Magenriss eine Komplikation von Magengeschwüren voraus. Eine Magenruptur ist immer ein medizinischer Notfall und muss schnellstmöglich im Krankenhaus behandelt werden.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen