Brechdurchfall

Magen-Darmgrippe mit Durchfall und Erbrechen

Brechdurchfall (Gastroenteritis) führt zu einer Entzündung der Magen- und Darmschleimhaut. Es können Bauchschmerzen und ein Brennen im Enddarm auftreten. Man unterscheidet zwischen akutem und chronischem Durchfall. Häufigste Ursache sind Viren.

Nahaufnahme Grafik grüner Viruskörper im Blut
virus im blut © Sebastian Kaulitzki - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Brechdurchfall

Das Krankheitsbild Brechdurchfall ist im Sprachgebrauch auch als Magen-Darmgrippe bekannt. Die medizinisch korrekte Bezeichnung ist Gastroenteritis.

Symptome

Sie beschreibt eine Entzündung im Magen-Darmbereich, die meist mit

einhergeht.

Ursachen und Folgen

Ausgelöst wird sie von Bakterien wie Salmonellen oder Viren, zum Beispiel dem Norovirus. Verbunden mit der Magendarmgrippe ist ein durch den Durchfall bedingter Flüssigkeitsverlust, der zu einem Mangel an Mineralien führen kann.

Wird dieser Mangel nicht behoben und keine Flüssigkeit zugeführt, kann es zu einer Dehydrierung kommen, die tödlich enden kann. Deshalb sind Durchfallerkrankungen in unterentwickelten Gebieten der Welt noch immer eine große Gefahr für die Bevölkerung.

Risikopatienten und Vorbeugung

Besonders Menschen, deren Immunsystem bereits angegriffen oder nicht richtig leistungsfähig ist, sind gefährdet. Dazu gehören Kinder sowie alte und kranke Menschen.

Eine große Rolle bei der Vorbeugung spielt die richtige Hygiene, da Magen-Darminfekte meist über eine Schmierinfektion übertragen werden.

Die Erreger befinden sich nach einem Toilettengang noch an den Händen, wenn diese nicht ausreichend gereinigt wurden. Wird mit diesen Händen eine Speise berührt und gegessen, gelangen die Erreger in den Magentrakt des Patienten.

Behandlung

Neben den prophylaktischen Maßnahmen kann man eigentlich nur die Flüssigkeit ersetzen und mit leichter Kost den Patienten wieder aufbauen und seine Kräfte stärken. Bei starkem Flüssigkeitsverlust kann man mit Infusionen den Flüssigkeitshaushalt wieder einstellen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Brechdurchfall

Weiterführende Informationen zur Gastroenteritis

Allgemeine Artikel zum Brechdurchfall

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen