Vitaminmangel

Hypovitaminose entsteht durch eine mangelnde Zufuhr an Vitaminen

Liegt ein Vitaminmangel beim Menschen vor, äußert sich dieser durch Stoffwechselstörungen. Die Ursachen für die Hypovitaminose können unterschiedlich sein, so kann zum Beispiel eine Unter- oder Fehlernährung vorliegen, aber auch durch Resorptionsstörungen oder Stress kann ein Vitaminmangel zustande kommen.

Junge Frau hält Strauch dunkle Trauben in die Kamera
Attractive woman holding a bunch of grapes © Anton Zabielskyi - www.fotolia.de

Der menschliche Körper kann Vitamine nicht selbst herstellen oder nur in sehr geringem Maße und ist daher auf eine ausgewogene und vitaminreiche Nahrungsaufnahme angewiesen. Vitamine sind lebenswichtige Stoffe für einen gesunden Körper. Ohne die richtige Zufuhr von Vitaminen kann es zu Mangelerscheinungen kommen.

Es lässt sich relativ einfach feststellen, ob man an einem Vitaminmangel leidet. Man nimmt für einige Wochen verstärkt vitaminreiche Nahrung zu sich und stellt dann am eigenen Befinden fest, ob man sich danach gesundheitlich viel besser fühlt. Für diesen Test benötigt man nicht unbedingt ärztliche Hilfe.

Vorsicht vor Überdosierung

Das Einzige, was beachtet werden sollte, ist die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen wie

Hier soll es nach Möglichkeit zu keiner Überdosierung kommen. Diese Vitamine sind in

enthalten.

Der menschliche Körper kann unter bestimmten Voraussetzungen wie beim Aufenthalt in der Sonne Vitamine, eine Vorstufe von Vitamin D selbst herstellen. Einige andere Vitamine werden von Darmbakterien hergestellt.

Ursachen und Symptome eines Vitaminmangels

Zu Mangelerscheinungen kann es durch

kommen oder auch

Symptome für Vitaminmangel können unter anderem

sein.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Vitaminmangel

Allgemeine Artikel zum Thema Vitaminmangel

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen