Ananas-Diät

Einseitige Ernährung mit raschem Gewichtsverlust, die nicht zur Dauerernährung geeignet ist

Die Ananas-Diät ist eine Monodiät, die über einen kurzen Zeitraum angewendet wird und bei der ausschließlich Ananas sowie aus Ananas hergestellte Säfte verzehrt werden. Um dem Körper 1000 Kilokalorien zuzuführen, werden etwa zwei Kilo Ananas benötigt.

Junge dunkelhaarige Frau im Supermarkt hält Ananas in der Hand
verifying © Franz Pfluegl - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Ananas-Diät

Die Ananas-Diät zählt zu den Monodiäten, da man sich überwiegend von frischer Ananas ernährt. Die in der Ananas enthaltenen Enzyme, wie etwa Bromelin, sollen hierbei eine effektive Methode des Abnehmens darstellen. Die Ananas selbst ist ein äußerst wertvolles Lebensmittel und enthält neben dem Bromelin viele weitere für den Menschen wichtige Nährstoffe.

Wirkung - Vorsicht, Jojo-Effekt!

Beginnt man mit dieser Diätform, schmelzen die Pfunde anfangs recht schnell, zumal weitere Nahrungsmittel eine eher untergeordnete Rolle spielen. Als so genannte Crashdiät verliert der Diätwillige zunächst einiges an unerwünscht vorhandenem Gewicht, allerdings handelt es sich hierbei nicht um ungesundes Fett, sondern lediglich um Flüssigkeit.

Da es bei der Ananas-Diät weder um eine Ernährungsumstellung geht, noch Sport oder Bewegung explizit gefordert werden, kommt es nach Beendigung dieser Diät zu einer doppelten Gewichtszunahme, also einem gefürchteten Jojo-Effekt.

Für eine konstante Gewichtsabnahme ungeeignet

Führt man diese Diätvariante über einen längeren Zeitpunkt hinweg durch, kann es zu schwerwiegenden gesundheitlichen Schäden kommen, weshalb man die Ananas-Diät höchstens einmal an einem Wochenende praktizieren sollte. Für eine gesunde und konstante Gewichtsabnahme ist diese Diät jedoch überaus ungeeignet.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Ananas-Diät

Wirkungsweise und Ablauf der Ananas-Diät

Wirkungsweise und Ablauf der Ananas-Diät

Aus wissenschaftlicher Sicht sind die Enzyme der Ananas wirkungslos. Dennoch kann die Ananas-Diät sinnvoll sein, wenn der Anwender sie nur ein oder zwei Tage in der Woche durchführt und so seinem Körper die Möglichkeit zur Entschlackung bietet.

Allgemeine Artikel zum Thema Ananas-Diät

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen