Hand

Unsere geschickten Finger lassen uns die Dinge in die Hände nehmen

Die Hand eines Menschen besteht aus 26 Knochen. An jedem Arm befindet sich eine Hand, die an den Handwurzelknochen mit diesem verbunden ist. Mithilfe der Handflächen und Finger können wir Dinge greifen und geschickt mit ihnen operieren. Gepflegte Hände gelten bei vielen als Visitenkarte des Körpers.

Multikulti Hände von Jugendlichen mit verschiedener Hautfarbe fassen sich zu einem Kreis oder Stern
hands © Franz Pfluegl - www.fotolia.de

Am Ende der oberen Extremität befindet sich die Hand. Ein gesunder Mensch hat zwei Hände. Der Unterarm ist mit der Hand über das Handgelenk verbunden, welches der Hand seine Bewegungen erlaubt.

Anatomie

Jede Hand mit ihren fünf Fingern besteht aus vielen kleinen Knochen: den

  • Handwurzelknochen
  • Mittelhandknochen und
  • Fingerhandknochen.

Unter der Haut der Hand befinden sich neben den Knochen auch

Beweglichkeit

Die Hände mit den Fingern werden bereits in den ersten Wochen einer Schwangerschaft beim Embryo angelegt. Bis der Mensch seine Hände jedoch perfekt beherrscht, müssen das Baby und später auch das Kleinkind noch fleißig üben. Greifen, die Hand drehen und den Gegenstand wieder loslassen, sind ein schwieriger Vorgang, der erst erlernt werden muss.

Verletzungen und Erkrankungen der Hand

Bestehen Beschwerden an der Hand, tastet der Arzt die Hand und die Finger ab und fertigt gegebenenfalls eine Röntgenuntersuchung an, um feststellen zu können, ob zum Beispiel eine Fraktur (Knochenbruch) vorliegt.

Rheumatische Gelenkentzündung

Eine relativ häufige Erkrankung ist die rheumatische Gelenkentzündung. Morgens verspüren die Betroffenen hier "steife" Finger, die ihnen das Zubinden der Schuhe erschweren oder auch das Zuknöpfen einer Jacke fast unmöglich machen.

Arthrose

Auch eine Arthrose, wie am Daumengelenk, kommt häufig vor. Entsprechende Symptome sollten ernst genommen und von einem Arzt untersucht werden lassen. Gegen die Schmerzen wird er Spritzen oder Medikamente verabreichen.

Infektionen

Die Hand kann zudem von einigen Infektionen betroffen sein, dazu zählen:

  • Panaritium
  • Paronychie und
  • Phlegmone.

Operationen an der Hand

Es gibt diverse chirurgische Eingriffe, die man an der Hand vornehmen kann. Dazu zählen; je nach Verletzungs- oder Erkrankungsart:

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Hand

Aufbau und Funktion des Handgelenks

Aufbau und Funktion des Handgelenks

Mediziner unterscheiden zwischen dem proximalen und dem distalen Handwurzelgelenk. Zu den häufigsten Erkrankungen des Handgelenks zählt das Karpaltunnelsyndrom.

Operationen an der Hand

Erkrankungen der Hand

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen