Design

Gestaltung und Formgebung

Der internationale Begriff Design steht in erster Linie für stilvolle Gestaltung und Formgebung. Ob Produktdesign, Textildesign, Glasdesign oder Architektur, hier finden Sie Informationen und interessante Links zu Webseiten rund um das Thema Design.

Riesiges Design-Luxus-Badezimmer mit blauem Marmor, in Boden eingelassene Badewanne, Kleid liegt auf Boden
bathroom blue 2 © Franck Boston - www.fotolia.de

Der Begriff "Design", zu deutsch "Gestaltung" stammt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie "Entwurf" oder "Formgebung". Das Wort leitet sich aus dem lateinischen designare ab und hat so in vielen Sprachen Verwendung gefunden.

Definition und Verständnis

Im Gegensatz zur italienischen Definition von disegno, was übersetzt Zeichnung oder Plastik bedeutet und somit einen bestimmten Vorgang viel stärker betont, wird die Bedeutung des Wortes „Design“ im deutschen Sprachgebrauch eher für künstlerische und konstruktive Aspekte verwendet. Häufig dient er auch als Sammelbegriff für virtuelle oder reale Objekte, für eine Marke oder auch für eine Dienstleistung.

Von den Designern selbst wir das Design allerdings immer noch als Applikation bzw. als zusätzliche Gestaltung, die bestimmten ästhetischen Grundsätzen zu folgen hat, missverstanden. Dabei ist der Designprozess in der Praxis zum Großteil neutral, die Ergebnisse sind immer nur vorläufig, denn die Prozesse können jederzeit in Frage gestellt, verbessert oder überholt werden.

Orientierungspunkte

Das Design orientiert sich vor allem am Menschen und seinen, oft recht vielfältigen, Bedürfnissen. Diese Palette reicht von

  • psychischen Bedürfnissen über
  • die körperlichen Bedürfnisse bis hin zu
  • den Anforderungen, die an die Umwelt gerichtet werden.

Dabei folgt das Design nicht etwa gesetzten Intentionen und Regeln, sondern muss sich in jedem Fall mit den Interessenten der Person auseinandersetzen, der das Design zuträglich sein soll.

Durch diese Abfolge sind die Entwürfe und das Design, das daraus entstehen soll, in jedem Fall zweckorientiert. Und nicht zuletzt durch diese Zweckorientierung unterscheidet sich Design deswegen maßgeblich von der Kunst.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Design

Allgemeine Artikel über Design

Merkmale typischer Stilmöbel

Merkmale typischer Stilmöbel

Viele Stilmöbel sind aus Eiche oder Buche gefertigt und reich an auffälligen Verzierungen. Möbelhäuser bieten sie in dunklen und mittleren Brauntönen an.

Klassische Sessel-Designs

Klassische Sessel-Designs

Der "Ball Chair", der durch eine Möbelmesse im Jahr 1966 bekannt wurde, gilt noch heute als Kultobjekt. Ein weiterer Sessel-Klassiker ist der "Lounge Chair".

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen