Heimwerken

Handwerkliche Tätigkeiten zu Hause

Heimwerken ist lange kein reines Männerhobby mehr. Auch Frauen üben Zuhause immer öfter handwerkliche Tätigkeiten aus. Viele Heimwerker haben einen Heimwerkerkeller oder eine Werkstatt, um sich in der Freizeit in aller Ruhe dem Heimwerken zu widmen.

Heimwerker baut Möbel zusammen
Möbelmontage © Horst Schmidt - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Heimwerken

Bereiche und Tätigkeiten

Heimwerken bezieht sich auf handwerkliche Tätigkeiten, bei denen in Eigenbau oder nach Anleitung

oder andere Dinge hergestellt und ausgeführt werden. Zu den häufigsten Tätigkeiten eines Heimwerkers zählen das

Auch außerhalb des Hauses findet der Heimwerker immer etwas zu tun, sei es

Große Freude können Heimwerker Freunden und Bekannten mit selbstgebastelten Geschenken aus Holz oder anderen Materialien machen. Auch die Nachbarschaftshilfe wird unter Heimwerkern großgeschrieben und von den Nachbarn gerne angenommen.

Materialien

In der Regel werden die Heimwerker auf der Suche nach Materialien in jedem Baumarkt fündig. Oft werden aber auch Reste und Abfall verwertet. Die Materialen, die zum Heimwerken benötigt werden, sind sehr vielfältig. Sie reichen von

  • Holz
  • Fliesen und
  • Tapeten über
  • Maschinen
  • Farbe und
  • Eimer

bis hin zu allerlei Kleinwerkzeugen:

Der Heimwerker: Voraussetzungen und Motive

Als Heimwerker bezeichnet man all diejenigen Hobbyhandwerker, die unabhängig von Beruf und Ausbildung Spaß haben und die Fingerfertigkeit mitbringen, selbst etwas zu produzieren.

  • Handwerkliches Geschick
  • Kreativität und
  • Zeit

sind die Voraussetzungen zum Heimwerken. Die Motive, etwas selbst zu bauen, sind zum einen die finanziellen, zum anderen aber auch der Spaß, der dieses Hobby mit sich bringt und die Freude über eine vollendete Arbeit.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Heimwerken

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen