Kriminalität

Straftaten und Verbrechen

Fast jede Sekunde wird irgendwo auf der Welt eine mehr oder weniger schwere Straftat bzw. ein Verbrechen begangen, z.B. Diebstahl, Betrug, Körperverletzung oder Mord. Die Kriminalitätsrate variiert je nach sozialem Umfeld und Verbrechensbekämpfung.

Hände eines Gefangenen halten sich an Gefängnis Gitter fest
imprisoned © Liv Friis-larsen - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Kriminalität

Bereiche der Kriminalität

Der Begriff "Kriminalität" umfasst die Gesamtheit der Straftaten, die innerhalb eines bestimmten Zeitraumes und innerhalb eines bestimmten Gebietes statistisch ermittelt wurden. Zu diesen Straftaten können

aber auch

  • fahrlässige Tötung oder
  • Mord

zählen.

Einteilung der Kriminalität

In der Kriminalität wird oft zwischen

  • Alltagskriminalität
  • Kleinkriminalität und
  • Kavaliersdelikten

unterschieden.

Alltagskriminalität

Unter die Alltagskriminalität fallen die Delikte, die statistisch gesehen am häufigsten vorkommen.

Kleinkriminalität

Delikte der Kleinkriminalität unterscheiden sich von denen der Alltagskriminalität in der Schwere ihrer Form. So genannte Bagatelldelikte werden rechtlich minder bestraft; als Beispiele können hier Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung aufgeführt werden.

Kavaliersdelikte

Unter Kavaliersdelikten werden die Ordnungswidrigkeiten zusammengefasst, die in der Gesellschaft als moralisch nicht verwerflich gelten und niemandem direkt schaden. Häufig werden zum Beispiel

als Kavaliersdelikte gesehen.

Auswertung durch die Kriminalstatistik

Jedes Jahr wird eine polizeiliche Kriminalstatistik für Deutschland erstellt und veröffentlicht. Diese hebt nicht nur hervor,

  • welche Straftaten im Jahr zuvor am häufigsten geahndet wurden,

sondern ermittelt auch

  • die statistisch sichersten und unsichersten Städte Deutschlands sowie
  • die kriminellsten Personengruppen.

Eine langjährige Beobachtung hat hier zum Beispiel ergeben, dass die Anzahl der klassischen Straftaten in Deutschland immer mehr sinkt, dafür aber zum Beispiel die Internetkriminalität steigt.

Verbreitung von Kriminalität

Unter den deutschen Großstädten war und ist Frankfurt am Main die Stadt mit den statistisch meisten Straftaten, München dagegen gilt als sicherste Stadt. Kriminalität ist besonders in Personenkreisen anzutreffen, die einen niedrigen Sozialstatus haben. Auch die Jugendkriminalität ist weit verbreitet.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Kriminalität

Kriminalität im Internet

Kriminalität im Internet

Mit dem Internet haben Kriminelle einen neuen Ort gefunden, an dem sie Straftaten wie Datenklau, Betrug und Identitätsdiebstahl begehen können.

Die häufigsten Straftaten

Die häufigsten Straftaten

Betrug, Sachbeschädigung und Diebstahl sind in Deutschland keine Seltenheit. Nicht alle Delikte können von der Kriminalpolizei aufgeklärt werden.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen