Deutsche Restaurants - Merkmale, Einrichtung und typische Speisen und Getränke

Deutsche Restaurants sind keineswegs nur in ländlichen Regionen zu finden. Stattdessen erfreuen sich diese auch in Ballungszentren einer großen Beliebtheit. Dabei gibt es einige klassische Speisen, welche auf keiner Speisekarte eines deutschen Restaurants fehlen dürfen. Außerdem zeichnen sich deutsche Gaststätten häufig durch eine besondere Atmosphäre aus. Informieren Sie sich über die Merkmale, die Einrichtung sowie typische Gerichte in deutschen Restaurants.

EIn Besuch in einer deutschen Gaststätte

Deutsche Restaurants: Merkmale und Einrichtung

Zunächst einmal sorgt die Einrichtung in deutschen Restaurants für einen rustikalen und bodenständigen Eindruck. Dieser Eindruck ist dabei natürlich das Resultat einer überlegten Auswahl an Möbeln, Gebrauchsgegenständen und Lichtquellen.

Holz wohin das Auge reicht

Der Einrichtungsstil eines klassischen deutschen Restaurants orientiert sich am Landhausstil. Dies heißt, dass vor allem auf hölzerne, großflächige und solide Möbel gesetzt wird. Im Falle eines Tisches kann dies dann beispielsweise ein breiter Massivholztisch sein, welcher dann auch entsprechend schwer ist.

Darüber hinaus kommen in deutschen Restaurants zumeist nur natürliche Materialien zum Einsatz. Plastikelemente oder Stahlkonstruktionen müssen deshalb häufig dem Baustoff Holz weichen.

Darüber hinaus sind in regionalen Lokalen auch häufig noch Eckbänke zu finden. Diese erlauben nicht nur eine günstige Raumaufteilung, sondern sorgen auch für die Entstehung gemütlicher Sitzecken.

All diese Möbel sind letztlich noch häufig dezent mit Schnitzereien verziert. Diese fallen dann allerdings großflächig und einfach aus, was das deutsche Restaurant unter anderem auch von den filigran wirkenden chinesischen Lokalen unterscheidet.

Neben den Möbeln sollte aber auch noch der Essbereich stimmig wirken und mit den einfachen Einrichtungsgegenständen harmonieren. Dies wird am leichtesten durch

  • Holzverkleidungen
  • eine rustikale Bar und
  • einen festen Boden

erreicht, welcher auch aus Fliesen bestehen kann.

Dekoration zum Wohlfühlen

Des Weiteren zeichnet sich die typisch deutsche Einrichtung eines Restaurants auch durch den gezielten Einsatz von Dekorationselementen aus. Diese erinnern dann häufig an das einfache frühere Leben oder entstammen der regionalen Kultur. So weckt das Lokal beim Gast zahlreiche Assoziationen und ein Gefühl des Wohlbefindens.

Insgesamt stellen deutsche Restaurants eine Art Nachahmung von Lokalen vergangener Jahrhunderte dar. Dies ist aber keineswegs negativ zu sehen. Stattdessen kann man sich auch heute noch von der Atmosphäre begeistern lassen, welche ein entspanntes Essen in Gesellschaft erlaubt.

Warum sich der Besuch in regionalen Gaststätten lohnt

Heutzutage besteht ein großer Konkurrenzkampf unter den Restaurants. Dies ist nicht zuletzt auch auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich der Besucher entscheiden muss, ob in einem deutschen, chinesischen, griechischen, thailändischen, italienischen oder anderem Lokal gespeist werden soll. Doch warum lohnt sich selbst heute noch der Besuch in regionalen Gaststätten, obwohl so viele Auswahlmöglichkeiten bestehen?

Besonderes Ambiente

Zum einen bieten deutsche Restaurants ein einzigartiges Ambiente. Dieses ist zumeist rustikal und bodenständig angehaucht und repräsentiert damit auch vortrefflich den deutschen Charakter. In einem deutschen Restaurant hat man deshalb die Möglichkeit, sich heimisch zu fühlen und dementsprechend entspannt zu speisen.

Leckere Speisen

Darüber hinaus gehört die deutsche Küche zu den besten der Welt. Zwar mag sie manch einem fast schon zu deftig sein. In einem deutschen Restaurant kann man sich aber sicher sein, dass jeder Gast satt wird.

Des Weiteren weiß man bereits beim ersten Blick auf die Speisekarte, was einen erwartet. So bleibt man vor unangenehmen Überraschungen bewahrt, wie es leicht in einem ausländischen Restaurant sein kann. Hier bestellt man nämlich oft eine Speise, von welcher man nicht wirklich weiß, wie diese im Endeffekt schmeckt. Das Ergebnis ist dann schnell ein Essen, welches nicht den eigenen Geschmack trifft und für welches nichtsdestotrotz viel Geld ausgegeben wurde.

Humane Preise

Zuletzt ist das Essen in deutschen Gaststätten in der Regel nicht überteuert. So kann man eine warme Hauptmahlzeit mit Vor- und Nachspeise genießen, ohne gleich ein Vermögen hierfür ausgegeben zu müssen.

Insgesamt ist der Besuch deutscher Gaststätten für jeden interessant. Hierfür sorgt die heimische Atmosphäre und die gute Speisekarte, auf welcher jeder eine seiner Lieblingsspeisen finden dürfte.

Deutsche Esskultur und Besonderheiten

Die deutsche Küche wird besonders als deftige und fleischlastige Küche beschrieben. Zudem sind viele verschiedene Kartoffelgerichte sowie zahlreiche, oft schwere kalorienreiche Nachspeisen typisch.

Doch im Laufe der vergangenen Zeit kam es mehr und mehr zur Kombination auch mit internationalen Küchenstilen. Diverse Trends, wie etwa der eines reduzierten Fleischkonsums sowie der von leichteren Gerichten führen ebenfalls dazu, dsas sich die deutsche Küche gewandelt hat - auch wenn es die traditionellen deftigen Angebote natürlich nach wie vor in deutschen Gaststätten gibt.

Hierzulande wird das Mittagessen als Hauptspeise angesehen; man nimmt es zwischen 12 und 14 Uhr ein. Beim Abendbrot handelt es sich in der Regel um eine kleinere Mahlzeit; sie kann auch nur aus belegten Broten bestehen.

Doch je nach Arbeitszeiten beispielsweise, nehmen viele ihre Hautpmahlzeit auch abends erst ein. Das Frühstück besteht in der Regel auch aus Brot oder Brötchen; typisch ist auch ein Müsli oder ein Frühstücksei.

Sonntag Nachmittag kommt bei vielen Familien Kaffee und Kuchen auf den Tisch; dabei variieren die Kuchensorten beispielsweise je nach Jahreszeit. Solche Angebote - Kuchen aber auch das Frühstück, oftmals in Buffetform, findet man auch in typischen deutschen Cafés wieder.

Kaffe und Kuchen ist vielen Deutschen am Sonntag Nachmittag wichtig
Kaffe und Kuchen ist vielen Deutschen am Sonntag Nachmittag wichtig

Typische Speisen

Die deutsche Küche ist sehr vielseitig und hat sich wie bereits erwähnt einem Wandel unterzogen. Dennoch gibt es bestimmte klassische Speisen, die nach wie vor zu finden sind.

Suppe mit Würstchen ist ein typisch deutsches Gericht
Suppe mit Würstchen ist ein typisch deutsches Gericht

Vorspeisen

Zur deutschen Küche gehört es zunächst einmal, dem Gast eine ansprechende Vorspeise anzubieten. Deutsche Restaurants führen deshalb diverse Suppen und weitere Spezialitäten in den Speisekarten.

Bei den Suppen sollte weder die traditionelle Kartoffelsuppe noch die Tomatensuppe fehlen. Eine weitere beliebte Vorspeise sind gebratene Champignons, welche oft mit Zwiebeln und einem Brot serviert werden.

Salate

Salate können in deutschen Restaurants sowohl als Vorspeise als auch als ein Teil des Hauptgerichts dienen. Typisch deutsche Salate sind dabei vor allem deftig, weshalb gerne auch

zum Einsatz kommen kann.

Zwischenmahlzeiten

Bei den Hauptmahlzeiten ist es typisch für deutsche Restaurants, dass zwischen kleinen kalten und klassischen Hauptgerichten differenziert wird. Die kleine deutsche Küche dient dabei lediglich als eine Art Zwischenmahlzeit, wohingegen Hauptgerichte für das Mittag- oder Abendessen angedacht sind.

Typisch deutsche Brotzeit
Typisch deutsche Brotzeit

Bei der kleinen deutschen Küche wird viel mit

gearbeitet. Ein Klassiker ist zum Beispiel der Bauernschinken, bei welchem dem Gast Brot, luftgetrockneter Schinken, Butter, Gewürzgurken und eventuell noch ein Krautsalat serviert werden.

Hauptspeisen

Deutlich deftiger geht es hingegen schon bei den Hauptgerichten zu. Auffallend ist in diesem Zusammenhang, dass Fleisch in deutschen Restaurants eine zentrale Rolle spielt. Seien es die Gerichte

  • Cordon Bleu
  • Schweineschnitzel
  • Jungschweinshaxe
  • Rumpsteak oder
  • ein Grillteller.

Stets stellt Fleisch einen wichtigen Grundbaustein für die Mahlzeit dar.

Fleisch stellt in der deutschen Küche den wichtigsten Hauptbestandteil dar
Fleisch stellt in der deutschen Küche den wichtigsten Hauptbestandteil dar

Die einzige Alternative, welche sich dem Gast der deutschen Küche zu den zahllosen Fleischgerichten bietet, sind zumeist Fisch- oder vegetarische Gerichte. Die beliebtesten Fischsorten auf deutschen Speisekarten sind der

  • Zander
  • Lachs und
  • Goldbarsch,

welche in der Regel als Filet und mit Kartoffelvariationen serviert werden.

Vegetarier können zudem noch mit vegetarischen Gerichten vorliebnehmen. Bei diesen handelt es sich dann in der Regel um Kartoffel- oder Gemüseplatten, welche noch mit einem kleinen Salat serviert werden.

Nachspeisen

Abgeschlossen wird die klassische deutsche Küche durch eine ansprechende und süße Nachspeise. Auf keiner Speisekarte sollten deshalb

fehlen.

Warmer Apfelstrudel als beliebter Nachtisch
Warmer Apfelstrudel als beliebter Nachtisch

Typische Regionale Speisen

Je nach Region gibt es erhebliche Unterschiede in der deutschen Küche. Es folgt ein kleiner Überblick über beliebte regionale Speisen:

  • Südwestdeutschland: Pfälzer Saumagen, Flammkuchen, Scheckensuppe, Spätzle, Maultaschen
  • Bayern: Mehlspeisen, Knödelgerichte, Weißwürste, Leberkäs
  • Franken: Lebkuchen, Krapfen, Schäufele, Bratwürste
  • Hessen: Sauerkraut, Handkäse, Kartoffelpüree, Speckkuchen
  • Rheinland und Bergisches Land: Sauerbraten, halve Hahn, Miesmuscheln, Reibekuchen
  • Norddeutschland: Fischgerichte, Kartoffelgerichte, Eintöpfe, Königsberger Klopse

Getränke

Zu den beliebtesten alkoholischen Getränken hierzulande gehört das Bier, welches in diversen Sorten daherkommt, wie etwa als

  • Alt
  • Pils
  • Kölsch
  • Märzen
  • Weißbier

Auch diverse Biermischgetränke erfreuen sich großer Beliebtheit. Ebenso zählt Wein zu den beliebten Getränken, schließlich gibt es hierzulande viele Weinbauregionen. Doch auch

stehen auf der Getränkekarte deutscher Restaurants.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Au resto © Marc CECCHETTI - www.fotolia.de
  • Kartoffelsuppe © creative studio - www.fotolia.de
  • ham sandwich © nicolasjoseschirado - www.fotolia.de
  • a grilled steak © mark huls - www.fotolia.de
  • Traditional piece of apple strudel with powdered sugar and mint closeup. horizontal © FomaA - www.fotolia.de
  • Apfelkuchen, Kaffeetasse und Teller, Äpfel auf Holz © tunedin - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema