Achselhemden

Klassische Unterhemden für Sie und Ihn

Achselhemden sind klassische Unterhemden für Damen, Herren und Kinder. Die meist aus Baumwolle hergestellten Unterhemden sind armfrei, liegen eng an und verfügen über einen weiten Ausschnitt. Achselhemden sind auch als Feinrippunterhemden erhältlich.

Oberkörper junger Mann in weißem Unterhemd
mann © soschoenbistdu - www.fotolia.de

Viele denken bei dem Wort "Achselhemd" an weiße Baumwollungetüme in Glatt- oder Rippstrickweise, die nach jeder Wäsche länger und schmaler werden, deren Träger sich irgendwann bis ins Unermessliche dehnen und die insgesamt wohl praktisch, aber keinesfalls sexy sind.

Natürlich ist man(n) und auch Frau gerade in der kalten Jahreszeit durchaus geneigt, sich wärmend zu verhüllen, und Achselhemden haben sich da durchaus bewährt, aber glücklicherweise gibt es mittlerweile sehr gute Alternativen zu oben beschriebenem Modell.

Merkmale und Ausführungen

Das klassische Achselhemd ist in der Grundausführung eher schlicht und körpernah geschnitten. Dies kann aber hervorragend durch anschmiegsame, schimmernde Materialien mit Lycra- oder Microfaserzusatz und edle Farben kompensiert werden. Ob die Wahl hierbei auf knalliges Rot oder Lila, klassisches Schwarz oder sanft-elegantes Ecru oder Bordeaux fällt, ist selbstverständlich eine Frage der persönlichen Vorlieben.

Das Typische am Achselhemd - die freiliegende Achsel - kommt durch mehr oder weniger breite Träger zustande.

Für Frauen

Die Damenwelt freut sich hier über eher schmale Bändchen, die dennoch nicht verrutschen oder Striemen hinterlassen. Zarte Stickerei oder Bordüren, die sich bis zur Ausschnitteinfassung ziehen, machen aus dem schnöden "Drunterzieher" ein feines, vielleicht sogar verführerisches Wäschestück. Der männliche Körper hüllt sich vorzugsweise schlicht bis sportlich in Marine-, Schwarz-, Weiß- und Grautöne, gern auch aufgepeppt mit dezenten Logos.

Für Männer

Ein modernes Achselhemd für Männer besticht durch optimale Passform, knüll- und knitterfreien Sitz und ein angenehmes Tragegefühl. Besonders fein verarbeitete Fadenführung lockt manch eine Frauenhand zum sinnlichen Darüberstreicheln. Opas Unterhemd war gestern - heute sind Achselhemden zwar noch praktisch, aber ebenso auch schön und sogar sexy!

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Achselhemden

Allgemeine Artikel zum Thema Achselhemden

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen