Woran ich einen guten Friseur erkenne

Ist man auf der Suche nach einem zu sich passenden, guten Friseur, dem man einen neuen Haarschnitt problemlos anvertrauen kann, dann hat man meist eine große Auswahl an unterschiedlichen Friseursalons. Diesbezüglich stellt sich dann jedoch häufig die Frage, woran man einen guten Friseur überhaupt erkennen kann.

Wir erklären, wie Sie einen geeigneten Friseur finden, bei dem Sie sich wohlfühlen können

Ein neuer Haarschnitt soll es sein, aber man weiß schlichtweg nicht, welchen Friseur man dazu auswählen soll – dies ist wohl sicherlich eine Situation, die viele kennen. Eine Auswahl zu treffen ist in der Tat nicht immer leicht. Schließlich gibt es meist viele unterschiedliche Friseure in der Nähe und man möchte seine Haare auch nur einem Friseur anvertrauen, bei dem man sich möglichst sicher sein kann, dass er die eigenen Wünsche umsetzt und die gewünschte Frisur bieten kann.

Auf diese Punkte sollten Sie bei der Wahl eines Friseursalons achten.

Salonvergleich: Preise und Zielgruppen

Um einen geeigneten Friseur für sich zu finden, sollte man zunächst einmal eine Liste mit allen potentiellen Salons in der näheren Umgebung und der gewünschten Preisklasse erstellen. Grundsätzlich ist es nämlich wenig hilfreich, wenn es sich um einen Friseur handelt, der nur in größerer Entfernung zu erreichen ist oder schlichtweg zu hohe Kosten verursacht.

Anschließend empfiehlt es sich, aus der Reihe der möglichen Friseure diejenigen herauszusuchen, die dem eigenen Typ entsprechen. Dabei sollte immer von Interesse sein, was ein Friseur seinen Kunden überhaupt alles bietet und worum es sich diesbezüglich im Einzelnen handelt. Zu unterscheiden ist dabei meist zwischen

  • Salons, die eher auf eine junge, trendbewusste Kundschaft setzen und dementsprechend auch besonders trendige Haarschnitte anbieten, und
  • Salons, die moderne, aber auch klassische Haarschnitte zu ihren Dienstleistungen zählen und sich auch an eine ältere Kundschaft richten.

In einem zweiten Schritt auf dem Weg zum geeigneten Friseur gilt es dann, eine Auswahl zu treffen und einige Friseure auszuprobieren. Auch hierbei sollte man auf einige Aspekte achten.

Der erste Eindruck: Wohlfühlatmosphäre und Kundenfreundlichkeit

Bereits der erste Eindruck beim Betreten des Salons ist entscheidend. Die Atmosphäre sollte freundlich und offen sein, der Friseursalon offensichtlich sauber und modisch. Zu Letzterem kann auch eine ansprechende Ausstattung und Inneneinrichtung des Salons gehören.

Außerdem sollte sich schnellstmöglich jemand Zeit nehmen, um Sie persönlich zu begrüßen.

Die Friseure

Die Angestellten sollten ebenso gepflegt wirken wie ihre Umgebung. Auch Handschuhe sollten zu ihrem Equipment gehören - nicht nur aus hygienischen Gründen, sondern auch, weil häufiges Haarewaschen ohne Handschuhe die Friseurhände stark belastet.

Gute Beratung

Einen guten Friseur erkennt man weiterhin daran, dass er eine

  • umfassende,
  • intensive und
  • typgerechte

Beratung anbietet. Dazu sollte er sich genügend Zeit nehmen, den Kunden kennenzulernen und ein Verständnis für die Wünsche zu erlangen.

Besucht man einen Salon und man hat den Eindruck, dass man lediglich schnell bedient werden soll, ohne dass einem tatsächlich zugehört wird, wird man so schnell wohl nicht wieder kommen. Daher sollten die persönliche Beratung und eine hohe Aufmerksamkeit für den Kunden bei einem guten Friseur unerlässlich sein.

Handelt es sich um einen höherpreisigen Friseur, so muss dieser seinem Kunden außerdem eine Beratung anhand von Beispielen bieten können. Ein entsprechendes Computerprogramm, mit Hilfe dessen das Bild des Kunden in Kombination mit möglichen Frisuren angezeigt werden kann, sollte in diesem Fall auch zum Angebot des Salons zählen.

Know-How und Ehrlichkeit

Ebenso erkennt man einen guten Friseur jedoch auch daran, dass er nicht nur die gängigen Techniken des Schneidens sowie die Standard-Frisuren beherrscht, sondern sich auch immer wieder weiterbildet, über die neuesten Trends in Sachen Frisuren informiert ist und diese problemlos zaubern kann.

Zudem sollte ein guter Friseur auch immer in der Lage sein, Frisuren variieren zu können, je nach Vorliebe des Kunden. Er sollte diesem jedoch auch einmal verdeutlichen können, dass ein entsprechender Haarschnitt schlichtweg nicht möglich ist, wenn die Haarstruktur des Kunden dies einfach nicht zulässt. Selbiges gilt für Strähnchen und andere Farbeffekte.

Auch bezüglich Frisuren für besondere Anlässe wie

sollten sich gute Friseure selbstverständlich auskennen sowie eine größere Anzahl festlicher Frisuren beherrschen.

Schneiden und reden

Auch während des Färbens oder Schneidens sollten gute Friseure kommunikativ und freundlich sein, sie sollten sich unterhalten, aber auch zuhören können.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • haarschnitt © Anne Katrin Figge - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema