Regenjacken

Eine einfache oder atmungsaktive Regenjacke schützt den Körper vor Wind und Wetter

Regenjacken, zum Teil auch als Windjacken bezeichnet, bestehen aus wasserabweisendem Material und schützen den Körper und die Kleidung vor Regen und Wind. Hochwertige Regenjacken lassen absolut keine Feuchtigkeit durch und sind zudem atmungsaktiv.

Rückansicht drei Sportler beim Joggen im Regen mit Regenjacken
Running sotto la pioggia © Dario Airoldi - www.fotolia.de

Wenn es draußen regnet, würden die meisten Leute am liebsten keinen Schritt vor die Tür setzen. Denn trotz Regenschirm kann meist nicht vermieden werden, den ein oder anderen Spritzer abzubekommen. Für Regenscheue gibt es deswegen Regenjacken, die Kleidung, Haut und Frisur vor dem kühlen Nass schützen. Solche Jacken können einfach über das normale Outfit gezogen werden.

Merkmale und Designs

Sie bestehen aus einem Wasser abweisenden, meist synthetischen Material und verfügen in der Regel über eine Kapuze. Häufig haben Regenjacken einen durchgehenden Reißverschluss oder eine Knopfleiste zum Verschluss. Einige Modelle lassen sich aber auch über den Kopf ziehen. Die traditionelle Farbe für die Regenjacke ist gelb.

Mittlerweile haben sich aber viele Hersteller moderne Designs ausgedacht, sodass es eine große Menge verschiedener Muster, Farben und Schnitte gibt. Beim Kauf einer Regenjacke muss darauf geachtet werden, dass die Jacke locker sitzt, um Spielraum für darunter liegende Kleidungsstücke zu gewährleisten.

Auf Qualität achten!

Viele Modestores bieten Regenjacken zu günstigen Preisen an. Hier kann es jedoch vorkommen, dass das Material bei starkem Regen durchweicht und die Regenjacke somit ihre Funktion verliert. Die Qualität des Stoffs hat oberste Priorität und sollte dem Kunden einen tieferen Griff in das Portemonnaie wert sein.

Dafür werden ihm Tragekomfort und Wasserundurchlässigkeit garantiert. Damit ist der Träger für jedes Wetter ausgerüstet und muss selbst vor Regen nicht mehr zurückschrecken.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Regenjacken

Allgemeine Artikel zum Thema Regenjacken

So reinigt man Wachsjacken

So reinigt man Wachsjacken

Die Wachsschicht schützt vor Wind und Wetter und sollte beim Reinigen vorsichtig behandelt werden. Nach einem Waschgang kann man nachwachsen.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen