Kleider

Das Kleid als modische Damenbekleidung

Das klassische Kleid ist ein Einteiler und bedeckt den Oberkörper sowie, je nach Kleiderlänge mehr oder weniger, die Beine der Frau. Zu den bekanntesten Kleiderarten gehören das schicke Abendkleid, Ballkleid und Hochzeitskleid, aber auch das Dirndl.

Junge blonde Frau in schwarzem, kurzem Kleid, schaut zur Seite
Portrait of the girl in a black dress © Eduard Stelmakh - www.fotolia.de

Seit Jahrhunderten sind Kleider ein Sinnbild der Weiblichkeit. Obwohl Damenmode mittlerweile immer häufiger Hosen einschließt, gelten Kleider nach wie vor als typisches Kleidungsstück für die Frau.

Kleider verleihen Charme, Attraktivität und Individualität. Sie werden zwar immer seltener als Alltagskleidung getragen, jedoch sind sie zu besonderen Anlässen beinahe obligatorisch.

Verschiedene Arten von Kleidern

Dabei treten Formen, Farben und Muster der Kleider in unendlich vielen Kombinationen auf. Beispielsweise kann die Länge des Kleides variiert werden. Knöchellange Kleider strecken die Figur und verstecken füllige Waden. Kürzere Kleider hingegen betonen die Beine.

Die meisten Kleider haben Träger, die verschiedene Breiten haben können. Sehr beliebt sind Spaghettiträger. Einige Kleider sind aber auch trägerlos. In der Regel werden Kleider mit Absatzschuhen kombiniert, die das Feminine unterstreichen sollen. Man unterscheidet

Materialien

Kleider werden aus den unterschiedlichsten Stoffen hergestellt, häufig auch aus edleren Stoffen wie Seide. Der Klassiker unter den Kleidern ist das "kleine Schwarze". Diese Bezeichnung steht für ein schwarzes, kurzes Kleid, welches zu jedem Anlass getragen werden kann, da es sich durch eine dezente Eleganz auszeichnet. Kleider sind für Frauen jedes Alters angemessen.

Es gibt viele Modelle im unteren Preissegment. Eine große Anzahl von Designern bietet aber auch sehr exklusive Kleider an, die mehrere Tausend Euro kosten können. Im Kleiderschrank jeder Frau sollte zumindest ein Kleid hängen, denn Kleider machen begehrenswert, sexy sowie weiblich und kommen schließlich nie aus der Mode.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Kleidern

Die verschiedenen Kleiderlängen

Die verschiedenen Kleiderlängen

Für jede Figur, jeden Anlass und jeden Geschmack ist ein Kleid dabei. Schon allein die Länge kann dabei maßgeblich für die Wirkung des Outfits sein.

Kombinationsmöglichkeiten verschiedener Kleiderarten und wem sie stehen

Kombinationsmöglichkeiten verschiedener Kleiderarten und wem sie stehen

Das Angebot an Kleidern auf dem Markt ist groß und so haben Frauen jeden Figurtyps die Chance, das passende für sich zu finden.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen