Fracks & Smokings

Für den eleganten Auftritt des Mannes

Als Fracks und Smokings bezeichnet man sehr elegante Herrenanzüge, die bei festlichen, vor allem abendlichen Veranstaltungen getragen werden. Viele gehobene Gesellschaften bevorzugen diese edle Kleidungsweise der Männer, da die Anzüge als "Könige der Herrenkleidung" bezeichnet werden. Doch auch in einigen Berufen zählen Fracks und Smokings zum Dresscode, wie beispielsweise bei Musikern eines klassischen Orchesters.

Mann im Smoking rückt Fliege zurecht
Smoking Querbinder (Fliege) © Jochen Seelhammer - www.fotolia.de

Fracks und Smokings sind bei feierlichen Veranstaltungen, insbesondere bei Festivitäten am Abend, ein Muss für den Herrn, denn Anzüge generell und Fracks und Smokings im Speziellen stellen die elegantesten und edelsten Outfits dar, die Männer tragen können und sind dementsprechend bei derartigen Anlässen unerlässlich.

Geeignete Anlässe

Vor allem in der gehobenen Gesellschaft gehören sie zum festen Dresscode, aber auch bei festlichen Aktivitäten wie

stellen sie das perfekte Pendant zum Abendkleid der Frau dar. Beide Anzug-Varianten unterschieden sich dabei in einigen Dingen.

Merkmale des Fracks

Der Frack gilt als der festlichste Herrenanzug überhaupt und kommt in der Regel ausschließlich bei abendlichen Veranstaltungen ab etwa 18 Uhr zum Einsatz. Bezeichnet wird er auch als großer Gesellschaftsanzug und besteht aus

  • dem Frack-Jackett mit dem unvergleichlichen Schwalbenschwänzchen auf der Rückenseite
  • einer Frackhose ohne Aufschläge, die immer mit Hosenträgern getragen wird
  • dem Frack-Hemd im klassischen Weiß und mit Stehkragen sowie
  • einer weißen Frackweste und
  • einer Schleife,

die über dem Hemd getragen werden. Neben diesem klassischen Frack gibt es außerdem den Frack für den Tag, der bis 18 Uhr getragen wird und auch die Bezeichnung Cutaway trägt.

Merkmale des Smokings

Der Smoking stellt hingegen den kleinen Gesellschaftsanzug dar und setzt sich aus

  • dem Smokingjackett
  • einem ein- oder zweireihiges Sakko mit einem Schließknopf
  • der Smokinghose sowie
  • dem weißen oder champagnerfarbenen Smokinghemd

zusammen. Dazu gesellen sich zudem

  • eine schwarze Schleife
  • ein Kummerbund aus schwarzem Satin oder
  • eine Weste,

je nachdem um welche Art von Sakko es sich handelt, sowie

  • ein Einstecktuch.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Fracks & Smokings

Allgemeine Artikel zum Thema Fracks & Smokings

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen