Kosmetikstudios Wallis

Beautyoasen im Südwesten der Schweiz

Der Kanton Wallis ist nicht nur bei Bergwanderern beliebt. Die ansässigen Schönheitsfarmen genießen einen guten Ruf und sorgen mit gezielten Anwendungen dafür, dass es Ihrem Körper gut geht.

Kosmetikerin trägt einer jungen Frau mit orangem und gelbem Handtuch eine Creme auf
serie of a woman in a beauty-salon © Patrizia Tilly - www.fotolia.de

Den westlichen Süden der Schweiz bildet der französischsprachige Kanton Wallis mit Sion als Hauptort.

Die nördliche Westspitze grenzt an den Genfersee, vereinzelte Seen und die Rhone bewässern die Landschaft. Der Fluss prägt auch die Täler, aber auch die Walliser Alpen tragen zum Landschaftsbild bei und sorgen für sehr trockenes Klima.

Brig und Martigny gehören neben Monthey und Naters zu wichtigen Städten. Neben dem sanften Tourismus, der sich idyllisch auf dem Land erstreckt, gibt es zunehmend auch größere Ferienorte wie Crans-Montana.

Die Schönheitskuren in Wallis sind im Übrigen nicht nur ganz modern, sondern auch traditionell zu finden, denn schon seit der Römerzeit betreibt man dort eine rege Bäderkultur.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom

Allgemeine Artikel zum Thema CH - Wallis

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen