Wellnesshotels Brandenburg

Wellness Hotels zum Wohlfühlen in See- und Flussgebieten

In Brandenburg befinden sich viele Kurorte mit reichhaltigen Wellnessangeboten. Massagen, Kuren und Anwendungen in den beliebten Wellnesshotels tun Körper und Geist gut.

Frühstückstablett für Frühstück im Bett mit Kaffee, Orangensaft, Croissant und Früchten auf Ehebett
Breakfast on a bed in a hotel room © Elena Elisseeva - www.fotolia.de

Rund um die Bundeshauptstadt Berlin liegt im Nordosten Deutschlands das Bundesland Brandenburg. Die Landeshauptstadt ist auch die schönste Stadt des Landes Potsdam.

Erholung im Grünen

Schnell ist ein Ausflug in Berlin gemacht, doch das Land selbst hat einiges zu bieten. Besonders die Naturschutzgebiete, Parks und die Seen- und Flussgebiete bieten ganz natürliche Naherholung.

Größere Stadtausflüge kann man weiterhin in Cottbus, Frankfurt (Oder) und Brandenburg an der Havel unternehmen.

Kultur und Wellness

Das bekannteste der Brandenburger Kulturgeschichte sind die vielen Residenzschlösser (v.a. Sanssouci in Potsdam) sowie Museen und Denkmäler zu Ehren der Dichter aus Brandenburg. Kultur- und Volksfeste runden das Angebot des Reiselandes ab.

In Nähe der zahlreichen Seen befinden sich Kur-Resorts und Wellnesshotels von höchster Güte. Zu den bekanntesten Kurorten gehören unter anderem

  • Buckow (Märkische Schweiz)
  • das Thermalsoleheilbad Templin
  • der Solekurort Bad Belzig
  • Moorheilbad Bad Saarow sowie
  • Burg im Spreewald

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Wellnesshotels Brandenburg

Allgemeine Artikel zum Thema D - Brandenburg

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen