Erotikmassage

Erotische und sinnliche Massagen für lustvolle Frauen, Männer oder Pärchen

Nahaufnahme männliche Hand auf weiblichem nackten Po
hand am hintern © foto.fritz - www.fotolia.de

Sinnliche Erotikmassagen oder Erotische Massagen werden sowohl für Männer als auch für Frauen angeboten. Die erotischen Massagearten können dabei sehr unterschiedlich sein und den gesamten Körper oder nur besonders erregende Körperstellen betreffen.

Erotikmassagen sind ein aufregendes Thema, das man aber durchaus von dem ihm anhaftenden Schmuddelimage befreien kann. Erotik an sich steht in einem engen Zusammenhang zum

  • Körpergefühl
  • Körperbewusstsein
  • Wohlbefinden und
  • Entspannung.

Es ist vielfach wissenschaftlich bewiesen, dass Erotik anregend auf den Körper und die Durchblutung wirkt und somit auch als gesundheitsfördernde Maßnahme betrachtet werden kann.

Wirkung der Erotikmassage

Erotikmassagen sind stimulierende Ausflüge in eine andere Welt. Sie

  • bauen ein Spannungsgefühl im Körper auf,
  • und wenn gewünscht auch wieder ab,

und der Kunde fühlt sich

  • angenehm entspannt und angeregt zugleich.

Merkmale und Techniken

Massiert werden können beispielsweise

Die Techniken der Erotikmassage sind im Wesentlichen - mit einigen Ausnahmen natürlich - denen der herkömmlichen Massage verwandt. Zur Massage werden anregende Öle und Substanzen verwendet. Im Unterschied zur herkömmlichen oder physiotherapeutischen Massage wird aber bei der Erotikmassage der Genitalbereich und andere erogene Zonen des Körpers nicht ausgespart, sondern es wird ihnen sogar ganz besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Eine Erotikmassage kann man in der Regel nicht bei einem physiotherapeutischen Masseur buchen. Es gibt jedoch professionelle Anbieter für diese Dienstleistung, die man ohne falsche Scham buchen kann.

Der Rahmen der Dienstleistung sollte dabei aber im Vorfeld genau abgeklärt werden, um möglichen Missverständnissen vorzubeugen. Die Erotikmassage beinhaltet in der Regel nur die Massagetätigkeit des Masseurs, weitergehende Handlungen gehören nicht dazu.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Erotikmassage

Allgemeine Artikel zur Erotikmassage

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen