Unterschiedliche Anwendungsgebiete der Akupressur

Wade einer Frau wird von Männerhänden massiert

Die Akupressur zur Lösung von Blockaden

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Als Akupressur bezeichnet man eine fernöstliche Druckmassagetechnik. Dabei wird mit Fingern und Händen Druck auf bestimmte Stellen des Körpers ausgeübt.

Ziel und Zweck

Ziel und Zweck der Akupressur ist die Behandlung und Linderung von verschiedenen Beschwerden. Dabei wird Druck auf bestimmte Stellen des Körpers ausgeübt, um auf diese Weise Blockaden zu lösen.

Die Akupressur zählt zu den Behandlungsmethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Schon seit etwa 3.000 v. Chr. wird sie im fernen Osten zur Behandlung von Beschwerden eingesetzt.

Meridiane und ihre Blockaden

Ähnlich wie die Akupunktur orientiert sich auch die Akupressur bei der Behandlung auf bestimmte Stellen des Körpers, die als Akupunkturpunkte bezeichnet werden. Diese Punkte, die auf den Energieleitbahnen des Körpers liegen, werden auch Meridiane oder "Pforten ins Innere des Körpers" genannt. An diesen Stellen liegen die vegetativen Nervengeflechte, die für die Regulierung der inneren Organe verantwortlich sind.

Kommt es nun zu einer Blockade der Energieleitbahnen, können dadurch Beschwerden und Krankheiten entstehen. Sowohl Akupressur als auch Akupunktur verfolgen das Ziel, diese Blockaden zu lösen, damit die Energiebahnen wieder in ihrem geregelten Fluss strömen können.

Unterschied zur Akupunktur

Zwischen Akupunktur und Akupressur gibt es jedoch einen deutlichen Unterschied: Die Akupressur benutzt für die Behandlung keinerlei Nadeln. Stattdessen werden die Akupunkturpunkte durch Druckausübung von Händen und Fingern stimuliert.

Eine ähnliche Methode ist das japanische Shiatsu, bei der sogar der ganze Körper für die Behandlung eingesetzt wird.

Anwendungsgebiete

In der Traditionellen Chinesischen Medizin kommt die Akupressur entweder als Haupttherapie oder als Ergänzung zu anderen Behandlungen zur Anwendung. Zu den Anwendungsgebieten der Akupressur gehören vor allem:

Für wen sich die Akupressur nicht eignet

Gegenanzeigen sind:

Grundinformationen zur Akupressur

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: calf massage © amridesign - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema