Klimakur

Heilung durch besonderes Klima an naturbelassenen Orten

Das Klima an Meeresküsten oder in Hochgebirgen kann heilsamen Einfluss auf diverse Erkrankungen haben. Bei Hauterkrankungen empfiehlt sich zum Beispiel eine Klimakur am Toten Meer. Bei Haut- und Lungenerkrankungen sollte man eher das Hochgebirge aufsuchen.

Ortsaufnahme Ahrenshoop, Ferienhaus am Strand und Meer
Ahrenshoop © DeVIce - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Klimakur

Das Klima – Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Sonneneinwirkung, Niederschläge usw. - hat Einfluss auf das körperliche Wohlbefinden des Menschen, und so werden die klimatischen Voraussetzungen an bestimmten Orten für Klimakuren genutzt.

Klimakur-Regionen

Entsprechend gibt es Kuren

bei denen jeweils die klimatischen Eigenschaften des Kurortes in die Kur mit einbezogen und zur Behandlung und Linderung von Krankheiten genutzt werden.

Anwendungsgebiete der Klimakur im Hochgebirge

Das Reizklima im Hochgebirge mit höherer Sonneneinstrahlung als im Flachland und oft starkem Wind mit unverbrauchter, allergenarmer, kühler Luft eignet sich besonders für Menschen mit Haut- und Lungenerkrankungen.

können sich durch dieses Klima verbessern und sogar ganz abheilen. Dagegen würde dieses Klima bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen den Organismus aufgrund der vertieften Atmung nur zusätzlich belasten.

Anwendungsgebiete der Klimakur im Mittelgebirge

Bei

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen

eignet sich eher das mildere Mittelgebirgsklima. Auch in den Mittelgebirgen ist die Sonneneinstrahlung noch relativ hoch und die Luft sauber und frisch, sodass das Klima

lindern kann. Allergiker sollten auf Klimakuren im Mittelgebirge aber eher verzichten, da in den niedrigeren Höhenlagen im Frühjahr und Sommer mit Pollenflug zu rechnen ist.

Anwendungsgebiete der Klimakur am Meer

Das Besondere am Meeres- und Küstenklima, wie vor allem an der Nordsee, ist neben dem starken Wind der hohe Salzgehalt der Luft, die gleichzeitig fast frei von Pollen und Allergenen ist und somit ideal

  • für Allergiker und
  • Asthmatiker sowie
  • bei chronischer Bronchitis.

Das Meeres- und Küstenklima hat allgemein eine kräftigende Wirkung.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

  •  
    • 1

Grundinformationen zur Klimakur

Allgemeine Artikel zur Klimakur

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen