Heilerde

Die Mineralerde wirkt belebend und enthält lebenswichtige Mineralstoffe und Spurenelemente

Bei Heilerde handelt es sich um eine mineralstoffreiche Pulvermischung, die in Wasser aufgelöst wird. Diese Stoffmischung besteht aus Elementen wie Eisen, Kalium, Magnesium, Natrium sowie Sauerstoff und findet Anwendung bei Ekzemen oder Verstauchungen.

Heilerde in weißer Schüssel
Heilerde © PhotoSG - www.fotolia.de

Heilerde wird durch Zertrümmerung von Gesteinen gewonnen und sowohl für die innerliche als auch für die äußerliche Anwendung verwendet. Meist ist die Heilerde in Pulverform erhältlich und wird in Wasser aufgelöst. Es gibt sie jedoch auch als Kapseln.

Wirkungsweise und Anwendungsgebiete

Während der äußerlichen Anwendung wird

Des Weiteren hilft sie gegen

Auch in der Kosmetik wird Heilerde verwendet. Masken aus Heilerde wirken hier auch gegen

Anwendungsart

Man verwendet die Heilerde hier als

Je nach Art der Beschwerden wird die Heilerde feucht oder trocken angewendet, sowie warm oder kalt.

Je nach Art der Anwendung gibt es verschiedene Sorten von Heilerde in Reformhäusern und Apotheken zu kaufen. Da die Verwendung von Heilerde keine Risiken birgt, wird sie gerne als Allround-Mittel bezeichnet und verwendet.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Heilerde

Allgemeine Artikel über Heilerde

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen