Creatin

Zur Leistungssteigerung und zum Muskelaufbau oder Kraftzuwachs

Creatin hat ein leistungssteigernde Wirkung, es wird als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen und ermöglicht den Aufbau von Muskelsubstanz in relativ kurzer Zeit.

Arzneimittel - Packung mit gelben Tabletten
pillen © Martin Schweizer - www.fotolia.de

Creatin ist ein Stoff, den der Mensch mit der Nahrung aufnimmt, der aber zusätzlich auch im Körper produziert wird.

Vorkommen in der Nahrung und Funktion

Creatin ist hauptsächlich in Fleisch und Fisch enthalten und wird im menschlichen Körper in den Muskeln gespeichert.

Die Muskeln im Körper erhalten so ihre Energievorräte, um Bewegungen ausführen zu können. Dies ist der Grund, weshalb Sportler, besonders Bodybuilder, Creatin oft in künstlicher Form (zum Beispiel als Tabletten) zu sich nehmen, um ihre körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern.

Kohlenhydrate und Proteine sind ein Muss

Dies wird jedoch nur erreicht, wenn gleichzeitig auch die Ernährung reich an Kohlehydraten und Proteinen ist. Nach Absetzen der Präparate "erschlafft" der Körper wieder und erreicht den Ausgangszustand.

Gleichzeitig mit der Einnahme von Tabletten oder Kapseln erfolgt auch eine Gewichtszunahme, da sich durch den Muskelaufbau Wasser in den Muskeln sammelt. Creatin wird über den Urin wieder ausgeschieden und ist dort als "Kreatinin" messbar. Aufgrund der Wirkung wird Creatin fast ausschließlich von Sportlern zur Verbesserung ihrer Leistungsfähigkeit eingenommen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Creatin

Allgemeine Artikel zum Thema Creatin

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen