Platzwunden

Die Blutung kann effektiv mit Druckverband oder Mullkompresse gestillt werden

Zahlreiche Platzwunden entstehen durch die Einwirkung von stumpfer Gewalt wie einen Aufprall, Schlag oder Sturz auf das Körpergewebe. Die daraus resultierenden Verletzungen haben meistens zerfetzte Wundränder und bluten mittelstark bis stark.

Rechtes Auge eines Mannes, zweimal genäht und blutunterlaufen nach Autounfall
frontschaden © Thomas Weißenfels - www.fotolia.de

Eine Platzwunde entsteht durch stumpfe Gewalteinwirkung, durch einen Riss oder eine Quetschung. Da die Haut "platzt", ist die Wunde meist unregelmäßig und führt unbehandelt zu starker Narbenbildung. Mögliche Platzwunden sind

Behandlung

Reinigung und Verschluss

Eine entstandene Platzwunde wird bei der Erstversorgung ausgespült und anschließend entweder mit speziellem Wundkleber verschlossen oder genäht. Da Platzwunden sehr stark bluten können, ist die Gefahr eines zu hohen Blutverlustes gegeben, daher muss die Wunde möglichst schnell verschlossen werden. Ein enganliegender Kompressionsverband ist das Mittel erster Wahl, um die Blutung zu stoppen und eine weitere Behandlung möglich zu machen.

Schmerzmittel und Antibiotika

Da eine Platzwunde oft durch starke Gewalteinwirkung von außen entsteht, besteht die Möglichkeit einer Knochenverletzung, wodurch die Platzwunde mitunter sehr schmerzhaft sein kann. Durch leichte, nicht blutverdünnende Schmerzmittel sind die Belastungen durch die Wunde jedoch schnell und effektiv behandelbar, bei Verdacht auf eine Infektion sollte gegebenenfalls ein Antibiotika gegeben werden.

Die rechtzeitige Klammerung oder Naht der Wunde schützt vor einer starken Narbenbildung, da die Haut meist von innen zusammen wächst und der Druck von außen diesen Prozess beschleunigt.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Platzwunden

Arten von Platzwunden

Aufgeplatze Augenbrauen

Aufgeplatze Augenbrauen

Im Boxsport ist die Augenbrauenpartie besonders gefährdet aufzuplatzen. Aufgeplatzte Augenbrauen sind die Folge mehrerer kräftiger Schläge auf dieselbe Stelle.

Aufgeplatzte Lippen

Aufgeplatzte Lippen

Ober- und Unterlippe sind empfindlich und dünn, sodass die Blutung bei Platzwunden in der Regel sehr stark ausfällt.

Allgemeine Artikel zu Platzwunden

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen