Muskelfaserriss

Der Muskelriss ist eine Sportverletzung, die durch mangelndes Aufwärmen oder Gewalt auftreten kann

Ein Muskelfaserriss oder Muskelriss ist eine Verletzung der Muskulatur. Er kann durch direkte Gewalteinwirkung oder starkes Zusammenziehen und eine darauf folgende starke Überdehnung entstehen. Es treten Druck-, Dehn- und Anspannungsschmerzen auf.

Fußballspieler sitzt am Boden und ist verletzt, sein Bein wird mit Kühlspray gekühlt
soigneur © daniel sainthorant - www.fotolia.de

Auftreten

Der Muskelfaserriss ist eine der häufigsten Sportverletzungen überhaupt und tritt zum Beispiel

regelmäßig auf. Am häufigsten betroffen ist die Oberschenkel- und Wadenmuskulatur. Anders als bei der Zerrung gibt es bei einem Muskelfaserriss eine Zerstörung von Muskelzellen und eine Einblutung. Meist kommt eine lokale Entzündung hinzu.

Diagnose und Symptome

Diagnostiziert wird ein Muskelfaserriss in der Praxis durch die Erschließung der Vorgeschichte und die Untersuchung der betroffenen Stelle. Die Betroffenen sind meist kurz vorher einer erhöhten Belastung ausgesetzt (z.B. einem Sprint) und spüren dann einen plötzlich einschießenden Schmerz.

Bei der Abtastung kann der Arzt die Stelle des Muskelfaserriss erkennen, da sie bei Druck mit Schmerz reagiert. Je nach Lage des Risses kann auch ein Bluterguss getastet werden. Theoretisch kann aber eine exakte Diagnose nur mikroskopisch oder mit einer Kernspintomographie erzielt werden, auch um andere Ursachen auszuschließen. In der Praxis ist dies eher die Ausnahme.

Behandlung

Für die Therapie gilt die Abürzung PECH als Merksatz. Sie steht für

  • Pause
  • Eis
  • Compression und
  • Hochlagern.

In der Regel heilt der Muskel bei Schonung und der nötigen Geduld von alleine wieder aus. Nur selten, nämlich bei Muskelfaserrissen großen Ausmaßes, finden chirurgische Eingriffe statt. In der Muskulatur kommt es bei der Verheilung zu einer Narbenbildung, die aber in den seltensten Fällen vom Patienten wahrgenommen wird.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Muskelfaserriss

Allgemeine Artikel zum Thema Muskelfaserriss

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen