Zahnfleischbluten

Eine Reinigung der Zähne, das Entfernen von Zahnstein und keimtötende Mundspülungen schaffen Abhilfe

Das Zahnfleischbluten tritt in der Regel bei einer Entzündung des Zahnfleisches und Parodontitis auf. Des Weiteren können chemische Mittel, Eisenmangel, Vitaminmangel, Vergiftungen und übermäßiges Zähneputzen das Zahnbett und Zahnfleisch reizen.

Frauenmund mit geschminkten Lippen, zeigt Zähne, Zähnekirschen
Zähneknirschen © Martin Allinger - www.fotolia.de

Zahnfleischbluten ist in der Regel das Ergebnis einer Entzündung des Zahnfleisches durch unterschiedliche Ursachen. Sichtbar wird diese Vorstufe des Zahnfleischblutens durch sehr rot gefärbtes Zahnfleisch, das häufig auch entzündliche Schwellungen aufweist.

Auslöser

Häufig kommt es schon durch geringste Berührungen des Zahnfleisches zum Bluten. Während

zu gerötetem Zahnfleisch und regelmäßigem Bluten des Zahnfleisches führt, kann ein Zahnfleischbluten ohne wahrnehmbare Entzündungen des Zahnfleisches auch auf

hinweisen. Auch

machen sich mit Zahnfleischbluten ohne erkennbare Rötung des Zahnfleisches häufig bemerkbar. Auch kann es vorübergehend ohne entzündliche Prozesse in Folge von

– zum Beispiel bei einer Schwangerschaft – auftreten.

Die mangelhafte Pflege des Mundraumes und der Zähne hat im Regelfall eine Parodontitis zur Folge, die sich durch Zahnfleischbluten bemerkbar macht. Hierfür sind sowohl Speisereste als auch daraus resultierender Bakterienbefall des Zahnfleisches verantwortlich.

Auch

kann mit dem Bluten des Zahnfleisches durch sehr kleine Verletzungen, die trotzdem intensiv bluten, einhergehen. Dies ist besonders bei zahnmedizinischen Eingriffen zu berücksichtigen. In schlimmeren, aber seltenen Fällen kann das Zahnfleischbluten auch durch

erwirkt werden.

Bei dauerhaftem Zahnfleischbluten ohne äußerlich erkennbare Gründe kann auch

die Ursache für das Zahnfleischbluten darstellen.

Behandlung

Die Behandlung erfolgt je nach Ursache zum Beispiel durch

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Zahnfleischbluten

Allgemeine Artikel über Zahnfleischbluten

Halbweisheiten und Mythen aus der Zahnpflege

Halbweisheiten und Mythen aus der Zahnpflege

Immer schön von Rot nach Weiß putzen und bei gelben Zähnen zur Zahnweiß-Creme greifen? Nein, denn diese und viele andere Empfehlungen rund ums Zähneputzen tun der Zahngesundheit gar nicht gut.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen