Eröffnungswehen

Regelmäßig auftretende und sehr anstrengende Wehen in der Eröffnungsperiode der Geburt

Eröffnungswehen sind sehr schmerzhafte und rhythmische Wehen, die in der Eröffnungsphase der Geburt auftreten und den Muttermund für die Austreibung öffnen sollen. Sie dauern in der Regel 30 bis 90 Sekunden und nehmen an Stärke und Häufigkeit zu.

Frau in Krankenhauskleidung hält Hände an Kopf und schreit Wehen Geburt Schmerz
aaaagh the pain © Leah-Anne Thompson - www.fotolia.de

Die Eröffnungswehen sind der Teil der Geburt, der den Geburtsvorgang mehr oder weniger plötzlich einleiten kann.

Merkmale

Sie

  • beginnen meist mit einem leichten Ziehen und in größeren Abständen,
  • wachsen sich dann aber im Lauf einiger Stunden zu eindeutig identifizierbaren Wehen in immer kürzeren Abständen aus.

Der ärztliche Rat lautet, dass ein Krankenhaus aufzusuchen ist, wenn die Eröffnungswehen regelmäßig alle 10 Minuten auftreten.

Funktion

Sinn der Eröffnungswehen ist es, den Muttermund zu öffnen, indem die Wehentätigkeit den Kopf des Kindes dagegen presst. Dies kann mehr oder weniger schmerzhaft sein. Meistens nehmen die Schmerzen im Verlauf der Geburt und mit zunehmendem Erschöpfungszustand der Gebärenden stark zu. Eröffnungswehen können sich über viele Stunden hinziehen und den längsten Teil der Geburt ausmachen.

Intensive Betreuung ist wichtig

In dieser Zeit ist es für die Schwangere sehr wichtig, dass sie gut betreut wird. Moralische Unterstützung, zum Beispiel durch den Kindsvater, die Hebamme oder eine andere nahestehende Person ist in diesem Stadium der Geburt aber wichtiger und notwendiger als der Beistand eines Arztes.

Während der Eröffnungswehen kann Bewegung sinnvoll sein, aber auch ein Entspannungsbad wird häufig als angenehm empfunden. Richtiges Atmen ist während der so genannten Eröffnungsperiode sehr wichtig, da es eine gute Sauerstoff-Versorgung von Mutter und Kind garantiert.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Eröffnungswehen

Allgemeine Artikel zum Thema Eröffnungswehen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen