Melonen

Honigmelonen, Netzmelonen, Wassermelonen und Zuckermelonen eignen sich hervorragend als Durstlöscher

Melonen sind Kürbisgewächse, die in warmen aber nicht zu heißen Regionen wachsen und ursprünglich aus den Tropen kommen. Das Fruchtfleisch hat einen hohen Wassergehalt, enthält Beta-Carotin, Calcium, Kalium sowie Vitamin C und hat wenig Kalorien.

Mutter und Tochter in Küche, sie schneidet Wassermelone für die Kleine
Young mother with her daughter in kitchen eating watermelon © Yuri Arcurs - www.fotolia.de

Melonen sind subtropische Kürbisgewächse, die auch in wärmeren Gebieten der gemäßigten Klimazonen kultiviert werden. Obwohl eigentlich Gemüse, werden Melonen als Obst verwendet und roh gegessen.

Melonenarten

Die verschiedenen Melonenarten werden im Wesentlichen in Zuckermelonen und Wassermelonen unterteilt. Unterarten der Zuckermelonen sind

Merkmale

Zuckermelonen

Zuckermelonen haben eine ovale bis runde Form, können kopfgroß und bis zu 4 kg schwer werden. Das Fruchtfleisch ist je nach Art grün bis gelb, orange, weiß oder rosa. Die Kerne befinden sich in der Mitte des Fruchtfleisches.

Auch die Oberfläche ist je nach Melonenart verschieden. Sie kann glatt, netzartig oder knotig sein. Zuckermelonen sind reif, wenn sie angenehm süß riechen und etwas nachgeben bei sanftem Druck auf das Stilende.

Wassermelonen

Wassermelonen können in Form, Größe und Farbe sehr unterschiedlich sein. Sie haben eine runde bis länglich-elliptische Form und ihr Gewicht kann bis zu 15 kg betragen. Die Schale ist glatt und variiert farblich zwischen hellgrün und dunkelgrün, mit Streifen oder Marmorierung. Das Fruchtfleisch ist in der Regel rot und besteht zu ca. 93 Prozent aus Wasser.

Bei Wassermelonen ist gewöhnlich das gesamte Fruchtfleisch von Kernen durchzogen. Die Reife erkennt man durch leichtes Klopfen auf die Schale. Erklingt ein voller, saftiger Ton, ist die Wassermelone ausgereift.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Melonen

Allgemeine Artikel über Melonen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen