Donnerstag 28.08.2014 00:59

Babynahrung

Essen und Trinken für Babys

Babynahrung ist eine verzehrfertige, komplette Mahlzeit mit oder ohne Fleisch. Sie erhält keine oder nur geringe Zusätze. Die Zutaten sind in der Regel aus streng kontrolliertem Anbau.

Werbung

Babynahrung gibt es von vielen Herstellern in unzähligen Varianten zu kaufen. Meist ist nicht alles sinnvoll und gesund, was hier in den Regalen der Supermärkte und Drogerien steht.

Zur Babynahrung gehören in jedem Fall die verschiedenen Milchnahrungen. Möchte oder kann eine Mutter nicht stillen, wird dem Säugling in den ersten Lebensmonaten die so genannte Pre-Milch gefüttert. Sie ist der Muttermilch am ähnlichsten. Wird das Baby hiervon nicht mehr satt, kann man auf die Stufe 1 umsteigen.

Nach einigen Monaten gibt es die Folgemilch-2 und zu guter Letzt die Folgemilch-3. Für allergiegefährdete Babys gibt es spezielle Milchnahrungen, so genannte HA-Nahrungen. Zusätzlich stehen auch noch Sondernahrungen für kranke Babys mit einer Milchallergie, Durchfall oder starkem Erbrechen zur Verfügung.

Ab einem Alter von sechs Monaten kann mit dem Zufüttern gestartet werden. Hier gibt es eine breite Auswahl an Breien und Gläschen. Selbstverständlich kann die Babynahrung dann auch selbst zubereitet werden. Werden für das Baby Fertigprodukte gekauft, sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass sie keinen Zucker oder Aromen enthalten.

Hersteller bieten die Babynahrung bis zu einem Alter von etwa zwei Jahren an. Die meisten Kinder essen in diesem Alter bereits am Tisch mit, so dass dann die Fertigprodukte eigentlich meist nicht mehr benötigt werden. Für unterwegs können sie trotzdem praktisch sein, da sie nur kurz im Wasserbad oder der Mikrowelle erwärmt werden müssen.

GRUNDINFORMATIONEN UND HINWEISE ZU BABYNAHRUNG

Arten von Babynahrung

Die ersten Lebensmonate sind erlebnisreich, auch was den Speiseplan betrifft. Die erste feste Nahrung wird probiert und immer mehr kommt hinzu.

Arten von Babynahrung

Wann man mit Babynahrung anfangen sollte

Auch wenn das Stillen wichtig ist, muss irgendwann mit fester Nahrung begonnen werden.

Wann man mit Babynahrung anfangen sollte

Wie setzt sich Babynahrung am besten zusammen?

Der kleine Organismus verträgt noch nicht alles, benötigt aber anderes umso dringender.

Wie setzt sich Babynahrung am besten zusammen?

Was mein Baby am besten verträgt

Das Immunsystem und der Darm des Babys gewöhnen sich langsam an neue Stoffe, die sie über die Muttermilch oder die Babynahrung bekommen.

Was mein Baby am besten verträgt

Besonderes bei der Ernährung des Babys

Das Kind kann in der ersten Zeit noch empflindlich auf einige Lebensmittel und Keime reagieren.

Besonderes bei der Ernährung des Babys

Hinweise zur Ernährung mit der Flasche

Wichtig ist vor allen Dingen, dass der Sauger dem Alter des Babys entspricht, denn es gibt Größenunterschiede.

Hinweise zur Ernährung mit der Flasche

Gesunde Säuglingsnahrung

Die Anfangsnahrung oder Pre-Milch für Säuglinge ist sehr wichtig, da sie der Muttermilch am ähnlichsten ist.

Gesunde Säuglingsnahrung

Was bei der Wahl des Wassers zu beachten ist

Wasser enthält unterschiedliche Nährstoffe in verschiedenen Mengen. Nicht alle Sorten sind für die Babynahrung zu empfehlen.

Was bei der Wahl des Wassers zu beachten ist

Fisch in Babynahrung - Tipps zur Zubereitung und welche Sorten geeignet sind

Wird das Baby an Beikost gewöhnt, darf auch Fisch auf dem Speiseplan stehen. Doch nicht alle Sorten sind empfehlenswert.

Fisch in Babynahrung - Tipps zur Zubereitung und welche Sorten geeignet sind

Erhöhtes Allergierisiko bei Säuglingen - Ernährungstipps, um das Risiko zu verringern

Bei Babys besteht besonders bei Nahrungsmitteln ein erhöhtes Allergierisiko, da ihr Immunsystem sich erst noch vollständig entwickeln muss.

Erhöhtes Allergierisiko bei Säuglingen - Ernährungstipps, um das Risiko zu verringern

NEWS ZUM THEMA BABYNAHRUNG

BABYNAHRUNG
Babynahrung - Zuviel Eiweiß führt zu Übergewicht

Dass die Grundsteine für das spätere Körpergewicht oft schon in früher Kindheit gelegt werden, gilt inzwischen als al... mehr

  • News vom 07.05.14
  • 169 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen

BABYNAHRUNG
Öko-Test fällt vernichtendes Urteil über Babynahrung

Mit rund einem Euro pro Glas ist fertiger Baby-Brei alles andere als günstig. Je nach Hersteller und Gericht müssen E... mehr

  • News vom 02.04.14
  • 276 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen

BEIKOST
Beikost ohne Brei - der Trend des Baby-led weanings

Wenn frisch gebackene Eltern an Beikost denken, kommt ihnen häufig sofort der Brei in den Sinn. Dies stellt wohl die ... mehr

  • News vom 24.02.14
  • 206 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen

BABYNAHRUNG
Selbst zubereitete Babynahrung liefert mehr Energie, Nährstoffe und Aromen

Fertige Babynahrung enthält weniger Energie und Nährstoffe als selbst zubereitete Beikost. Auch geschmacklich sind Ke... mehr

  • News vom 27.12.13
  • 222 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen

BABYNAHRUNG
Babynahrung wird sicherer durch Knoblauch

Viele wissen, dass Vampire mit Knoblauch verjagt werden können. Zumindest wenn man den unzähligen Geschichten ein wen... mehr

  • News vom 11.12.13
  • 416 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Werbung

ALLGEMEINE ARTIKEL ZU BABYNAHRUNG

BEIKOST
Vegetarisch, vegan, Bio? - Was in diesen Fällen bei der Beikost beachtet werden sollte

Eine vegane Ernährung ist für Babys prinzipiell ungeeignet: Schnell leiden die Kleinen unter Mangelerscheinungen, was zu Entwicklungsverzögerungen führen kann.

  • 207 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Beikost: Vegetarisch, vegan, Bio? - Was in diesen Fällen bei der Beikost beachtet werden sollte

BEIKOST
Beikoststart - welches Zubehör wird benötigt?

Besonders praktisch sind Warmhalteteller. Auch das Benutzen von Trinklernflaschen mit zahnfreundlichem Mundstück wird empfohlen.

  • 210 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Beikost: Beikoststart - welches Zubehör wird benötigt?

BEIKOST
Tipps für die Umstellung auf Beikost

Von Tag zu Tag steigert man die Menge des Gemüsebreis, bis schließlich jede Milchmahlzeit ersetzt wurde. Idealerweise beginnt man mit pürierten Karotten oder Pastinaken.

  • 161 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Beikost: Tipps für die Umstellung auf Beikost

BEIKOST
Baby bereit für die Beikost? - Anzeichen und Entscheidungshilfen

Kinderärzte und Hebammen empfehlen, erst ab einem Alter von sechs Monaten mit der Beikostfütterung zu beginnen. Das Verdauungssystem des Babys muss sich erst langsam umgewöhnen.

  • 166 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Beikost: Baby bereit für die Beikost? - Anzeichen und Entscheidungshilfen

BEIKOST
Baby-led Weaning - die etwas andere Einführung von Beikost

Bei der babygesteuerten Entwöhnung wird die Nahrung nicht püriert angeboten, sondern in kleine Stücke geschnitten. Das Baby soll selber entscheiden, was es wann anfängt zu essen.

  • 773 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Beikost: Baby-led Weaning - die etwas andere Einführung von Beikost

Forenbeiträge aus dem Bereich Babynahrung

25.08.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Babynahrung - Diskutieren Sie mit!

BABYNAHRUNG
Kann man Leitungswasser zur Zubereitung von Babynahrung benutzen?

Hallo zusammen! Ich hätte da mal eine Frage. Meint ihr man kann normales Leitungswasser zur Zubereitung von Babynahrung benutzen, oder ...

20.08.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Babynahrung - Diskutieren Sie mit!

BABYNAHRUNG
Warum mögen Babys selten Gemüse und wie kann man es babygerecht zubereiten?

Das Baby meiner Schwester will einfach kein Gemüse essen. Ist das normal und warum ist das so? Wie könnte man denn Gemüse babygerecht zu...

11.07.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Babynahrung - Diskutieren Sie mit!

BABYNAHRUNG
Ist Vanille in Babynahrung zu empfehlen oder nicht?

Ich gebe meiner Kleinen abends oft Vanille in den Brei und ich meine, daß sie dadurch besser schläft. Meine Mutter ist da aber anderer Meinung...

08.07.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Babynahrung - Diskutieren Sie mit!

BABYNAHRUNG
Ab welchem Alter vertragen Babys Tee?

Nach der Stillphase, werde ich meinem Kind natürlich auch Tee geben. Ab wann verträgt denn ein Baby Tee und gibt es Sorten, die ihr mir besond...

24.06.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Babynahrung - Diskutieren Sie mit!

BABYNAHRUNG
Sind die Gläschen mit frischer Nahrung vergleichbar?

Hallo ihr Lieben! Ich versuche natürlich so oft wie möglich ein frisches Essen für mein Baby zuzubereiten, aber das klappt leider zeitl...

18.06.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Babynahrung - Diskutieren Sie mit!

BABYNAHRUNG
Mit welchen Sorten gewöhnt man Babys als erstes an Brei?

Mein Schwester hat ihr Baby jetzt ein halbes Jahr gestillt und möchte mit Zufüttern von Brei beginnen. Mit welchen Sorten beginnt man dabei, ...

25.05.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Babynahrung - Diskutieren Sie mit!

BABYNAHRUNG
Wann habt ihr mit dem Beifüttern begonnen?

Mein Baby ist jetzt drei Monate alt und ich stille voll. Aber wann muss mit dem Beifüttern begonnen werden, wann ist es gut fürs Baby? ...

22.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Babynahrung - Diskutieren Sie mit!

BABYNAHRUNG
Muss das Wasser noch abgekocht werden, wenn das Baby 7 Monate alt ist?

Bis zu welchem Monat habt ihr das Wasser für die Babynahrung abgekocht? Ich weiss, dass man ab dem ersten Brei damit aufhören kann, bin aber ...

15.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Babynahrung - Diskutieren Sie mit!

BABYNAHRUNG
Ist normaler Bio-Apfelsaft für Babys geeignet?

Morgen bringt mir meine Tochter meinen Enkel vorbei, weil sie einen Arzttermin hat. Gleich gehe ich einkaufen, um Obstsaft und ein paar Kekse ...

31.03.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Babynahrung - Diskutieren Sie mit!

BABYNAHRUNG
Dürfen Babys an rohem Gemüse nagen?

Ich bekam vorhin mit, daß meine Frau, während sie kochte unsere Tocher(7 Monate)an einem stück Gemüse lutschen liess. Sofort habe ich der Klei...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Babynahrung Forum

ANDERE WEBSEITEN ZUM THEMA

www.hipprockers.de

hipprockers - Webtipps für Babynahrung

Die Art und Weise der optimale Ernährung wechselt sich in den Monaten des ersten Lebensjahres ihres Kindes mehrfach. Hipprockers bietet hierfür alle nötigen Informationen.

  • 257 Bewertungen
www.bioland.de/kunden/bioland-babynahrung.html

Bioland - Babynahrung

Bioland Babynahrung - von Klein auf gut versorgt.

  • 287 Bewertungen
www.hipp.de

HiPP - Babynahrung

Hipp bietet: Babynahrung in Bio-Qualität, Bio-Babykost, Bio-Milchbrei, Bio-Milchnahrung, Bio-Gläschennahrung, Bio-Flaschennahrung u.v.m.

  • 230 Bewertungen
www.netdoktor.de/ratschlaege/baby_und_kind/babynahrung.htm

NetDoktor.de - Babynahrung

Artikel zum Thema Babynahrung - Was Ihr Kind braucht.

  • 310 Bewertungen

  • 1

MEHR BABYNAHRUNG

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Wenn mann nicht kann: Ursachen finden und bekämpfen, denn Impotenz kann man behandeln

Wenn mann nicht kann

Ursachen finden und bekämpfen, denn Impotenz kann man behandeln

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat August