Donnerstag 02.10.2014 00:25

Löwenzahn

Heilpflanze, vielseitig einsetzbar und weit verbreitet

Die Blätter des weit verbreiteten Löwenzahn werden gerne für Salate und Suppen verwendet. Medizinisch werden das Kraut und die Wurzel verwendet. Hilft bei Verdauungsstörungen oder Appetitlosigkeit.

Werbung

Der Löwenzahn ist eine der bekanntesten Blumen und wächst wohl in fast jedem Garten. Er gehört zur Familie der Korbblütler und ist auch eine Heilpflanze.

Verwendungsmöglichkeiten

In der Naturheilkunde verwendet man die Wurzeln, Blüten und Blätter zur Behandlung von

und bei vielen weiteren Erkrankungen und Beschwerden. Der Löwenzahn wirkt galletreibend und abführend.

Darreichungsformen

Die Bestandteile des Löwenzahns werden überwiegend für die innerliche Anwendung verwendet. Man kann sowohl einen Tee als auch eine Tinktur aus sämtlichen Bestandteilen kochen. Aus den Wurzeln kann man zusätzlich einen Saft oder eine Abkochung herstellen.

Für die Abkochung übergießt man die Wurzel mit kaltem Wasser und erwärmt die Mischung nach einigen Stunden. Diese Mischung sollte nicht direkt vor oder nach dem Essen getrunken werden. Gleiches gilt für eine Tinktur aus dem Wurzelstock, die man ebenfalls herstellen kann.

Die jungen Löwenzahnblätter kann man auch als Salat verwenden. Sie sind sehr vitaminreich und man erreicht dadurch eine innerliche "Reinigung". Den Tee kann man als so genannte Frühjahrskur über einen Zeitraum von etwa sechs Wochen regelmäßig trinken. Dies hat eine reinigende und erfrischende Wirkung.

GRUNDINFORMATIONEN ZUM LöWENZAHN

Löwenzahn in der Natur

Der Löwenzahn ist eines der beliebtesten und verbreitetsten Frühblüher. Seine Nüsse an Schirmen sind bei Kindern als Pusteblume beliebt.

Löwenzahn in der Natur

Löwenzahn in der Küche und Naturheilkunde

Der Löwenzahn ist ein vielseitiges Kraut, das vor allem im Frühling als Kur angewendet wird.

Löwenzahn in der Küche und Naturheilkunde

NEWS ZUM THEMA LöWENZAHN

LöWENZAHN
Löwenzahn: Wie man das hartnäckige Unkraut im Zaum hält

Der Löwenzahn ist ein echter Überlebenskünstler. Dank eines weitverzweigten Wurzelsystems kann er sich schnell wieder... mehr

  • News vom 28.06.12
  • 791 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen

UNKRAUT
Den Garten frei von Löwenzahn halten - so gehts!

Liebhabern eines ordentlichen und unkrautfreien Gartens ist er ein Graus: der Löwenzahn. Immer wieder reckt er seine ... mehr

  • News vom 24.04.12
  • 1161 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 115 Bewertungen

KRäUTERTEE
Kräutertees für die Verdauung

Fast jeder leidet zuweilen an leichteren Verdauungsstörungen. Dagegen helfen Heikräutertees. Pfefferminztee Dieser Te... mehr

  • News vom 07.11.11
  • 1609 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen

PFLANZEN
In Spanien zwei neue Arten von Pflanzen entdeckt - Taraxacum decastroi und Taraxacum lacianense

Spanische Biologen entdeckten zwei völlig neue Pflanzenarten in Spanien - "Taraxacum decastroi" und "Taraxacum lacian... mehr

  • News vom 16.02.11
  • 1151 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 114 Bewertungen

LöWENZAHN
Autoreifen aus dem Saft des Löwenzahns?

Wissenschaftler von der Universität in Münster arbeiten an einem Projekt der Gummiherstellung aus Kautschuk. Normaler... mehr

  • News vom 20.10.10
  • 1199 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 95 Bewertungen
Werbung

ALLGEMEINE ARTIKEL ZUM LöWENZAHN

PESTO
Pesto aus dem Garten - Rezept für Löwenzahnpesto

Ein Löwenzahnpesto verfeinert Pastagerichte. Es eignet sich ebenso gut als Aufstrich für frisches Brot.

  • 3533 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 89 Bewertungen
Pesto: Pesto aus dem Garten - Rezept für Löwenzahnpesto

LöWENZAHN
Pusteblume: mehr als nur Hasenfutter

Löwenzahn unterstützt mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen die Verdauung.

  • 2943 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 2.5 von 5 Sternen bei 388 Bewertungen
Löwenzahn: Pusteblume: mehr als nur Hasenfutter

KRäUTER & GEWüRZE
Wildkräuter - Gesund und lecker

Sie wachsen am Wegesrand, sind kostenlos und schmecken hervorragend. Wildkräuter haben derzeit Hochkonjunktur und peppen die Ernährung richtig auf.

  • 3386 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3 von 5 Sternen bei 548 Bewertungen
Kräuter & Gewürze: Wildkräuter - Gesund und lecker

PHYTOTHERAPIE
Die Würze macht's - Kräuter als Diäthelfer

Zimt und Koriander sind gut für das Immunsystem, das wusste auch schon Ihre Großmutter. Neu ist hingegen die Erkenntnis, dass Löwenzahn, Johanniskraut und Co auch beim Diäten helfen können.

  • 6410 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3.5 von 5 Sternen bei 168 Bewertungen
Phytotherapie: Die Würze macht's - Kräuter als Diäthelfer

ARTIKEL ZU VERWANDTEN THEMEN

HERZGESPANN
Herzgespann in der Küche und Naturheilkunde

Laut dem Namen ist die Pflanze ein gutes Herzmittel, aber auch zum Würzen von Erbsen eignet sie sich.

  • 1853 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
  • 3.5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Herzgespann: Herzgespann in der Küche und Naturheilkunde

Forenbeiträge aus dem Bereich Löwenzahn

02.07.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Löwenzahn - Diskutieren Sie mit!

LöWENZAHN
Welche Bedeutung hat Löwenzahn für die Gesundheit?

Hi, wie gesund ist eigentlich Löwenzahn? Könnte man damit der Gesundheit etwas Gutes tun? Wie nimmt man Löwenzahn zu sich, ausser als Be...

18.04.14
Offener Beitrag aus dem Bereich Löwenzahn - Diskutieren Sie mit!

LöWENZAHN
Darf man die Löwenzahnblüten auch mitessen?

Hi, ich mache mit regelmässig im Sommer einen Salat von jungen Löwenzahnblättern. Die Blüten habe ich bisher immer weggeworfen, oder als Deko ...

24.11.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Löwenzahn - Diskutieren Sie mit!

LöWENZAHN
Sollte man Löwenzahnsalat nur aus den jungen Blättern machen?

Ich habe gehört, daß Salat aus Löwenzahn recht gesund sein soll. Ich frage mich jetzt nur, ob das dann nur die jungen Blättchen sein dürfen od...

08.07.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Löwenzahn - Diskutieren Sie mit!

LöWENZAHN
Darf man den weissen Saft in den Stielen des Löwenzahns mitessen?

Weiss jemand, ob man den weissen Saft in den Stielen des Löwenzahns entfernen muss, oder ob man ihn mitessen darf? Ich möchte Löwenzahnsalat ...

02.06.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Löwenzahn - Diskutieren Sie mit!

LöWENZAHN
Wie kann man aus Löwenzahnblättern Tee kochen?

Zur Entwässerung meines Bindegewebes hat man mir empfohlen, Löwenzahntee zu trinken. Gerne würde ich den selber herstellen. Was muss ich dabei...

07.03.13
Offener Beitrag aus dem Bereich Löwenzahn - Diskutieren Sie mit!

LöWENZAHN
Kann man Löwenzahn als grünes Gemüse verzehren?

Meine Nachbarin zieht immer los,um Löwenzahn auf einer nahegelegenden Wiese zu sammeln.Sie sagt,daß sie besonders kleine Blätter pflückt,weil ...

19.12.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Löwenzahn - Diskutieren Sie mit!

LöWENZAHN
Ist der gelbe Blütenstaub des Löwenzahns ungesund?

Meine Freundin ist eine Naturexpertin und ißt sogar Blumen und so ein Zeug. Jetzt hat sie aber gesundheitliche Probleme (Bauchschmerzen) gekri...

14.09.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Löwenzahn - Diskutieren Sie mit!

LöWENZAHN
Wie gesund ist Löwenzahn?

Hallo ihr! Eine Freundin von mir hat gestern erzählt, dass sie sich am Wochenende das erste Mal selbst Löwenzahngelee zubereitet hat. A...

21.07.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Löwenzahn - Diskutieren Sie mit!

LöWENZAHN
Hilft Löwenzahn bei Verdauungsbeschwerden?

Seit einiger Zeit habe ich doch ziemliche Probleme mit meiner Verdauung. Ich habe schon viele Mittel ausprobiert, aber so richtig geholfen hat...

06.07.11
Offener Beitrag aus dem Bereich Löwenzahn - Diskutieren Sie mit!

LöWENZAHN
Lowenzahnsalbe

Man kann aus Lowenzahnblueten, und Schweinefett eine Salbe gegen Haemorhoiden machen. Wohlbemerkt: Haemorhoiden die fuer ewig verschwinden. 8...

Stellen Sie eine Frage oder lesen Sie mehr im Löwenzahn Forum

MEHR LöWENZAHN

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Alles über Schlafmittel: Bei Schlafproblemen können sie helfen - doch Vorsicht beim Konsum!

Alles über Schlafmittel

Bei Schlafproblemen können sie helfen - doch Vorsicht beim Konsum!

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat Oktober