Tollwut

Eine Infektionskrankheit, die durch das Tollwut-Virus (Lyssavirus) ausgelöst wird

Die lebensbedrohliche Infektionserkrankung Tollwut wird in den meisten Fällen durch den Biss eines erkrankten Tieres (z.B. Fuchs, Hund, Katze) auf den Menschen übertragen. Das Eindringen des Tollwuterregers durch die intakte Haut ist fast unmöglich.

Nahaufnahme Schnauze eines Hundes, Höllenhund
hellhound © Photo Ambiance - www.fotolia.de

Tollwut ist eine ansteckende Viruserkrankung, die bei unzureichender Behandlung durch einen Arzt für den Menschen in der Regel tödliche Folgen hat. Oftmals endet eine Tollwutinfektion mit der tödlich verlaufenden Gehirnentzündung.

Übertragung

Krankheitsübertrager sind in der Regel fleischfressende Tiere. So können Hunde ebenso von Tollwut befallen sein wie Fledermäuse oder Füchse. Ein Biss eines infizierten Tieres überträgt die Krankheit auf das gebissene Lebewesen.

Ortschaften, in denen Fälle von Tollwut registriert worden sind, müssen ihre Einwohner durch Schilder und Bekanntmachungen an öffentlichen Plätzen darüber informieren. Glücklicherweise gilt die Krankheit in Deutschland als fast ausgestorben. Lediglich zwölf Fälle von Tollwut waren im Jahr 2004 bekannt, während bis zum zweiten Halbjahr 2006 kein einziger Fall von Tollwut bekannt geworden ist.

Vorbeugung

Menschen, die in einem tollwutgefährdeten Bezirk leben, sollten die Vorteile einer Impfung gegen Tollwut in Erwägung ziehen. Wenn der Mensch von einem Tier gebissen wird, das Anzeichen einer Tollwuterkrankung zeigt, ist eine sofortige Impfung bei einem Arzt notwendig.

Wenn der Virus über das Rückenmark das Gehirn erreicht hat, ist eine Impfung nicht mehr möglich. Die Inkubationszeit, also die Zeit von der Übertragung des Erregers bis zum Ausbruch der Krankheit, kann zwischen drei Wochen und maximal zehn Jahren betragen.

Symptome

Symptome der Krankheit sind unter anderem

Der oftmals assoziierte "Schaum vorm Mund" entsteht durch eine Lähmung des Rachenraumes, der ein Schlucken des Speichels verhindert.

Geringste Umweltreize führen im fortgeschrittenen Stadium zu

durch das das Virus übertragen werden kann.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Tollwut

Allgemeine Artikel zum Thema Tollwut

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen