Polyneuropathie

Wird meist durch Krebs, Infektionen, Stoffwechselstörungen, Umweltgifte und Vitaminmangel verursacht

Die Polyneuropathie ist eine Erkrankung des peripheren Nervensystems, wobei motorische, sensible oder vegetative Nervenfasern betroffen sein können. Vor allem in Füßen und Händen treten Schmerzen, Sensibilitätsstörungen sowie periphere Lähmungen auf.

Kleines Mädchen mit Armen auf Tisch stützt Gesicht auf Hände
sad child © Mat Hayward - www.fotolia.de

Polyneuropathien sind eine Schädigung der Nerven, insbesondere der Axone, die für eine Reizübertragung zwischen den Nervenfasern sehr wichtig sind.

Ursachen

Oft sind daran

  • giftige Stoffwechselablagerungen

Schuld, aber auch eine

  • Degeneration der sogenannten Markscheiden

kann die Ursache sein. Ersteres ist meistens bedingt durch die Erkrankung an Diabetes mellitus und durch übermäßigen Alkoholkonsum, während letzteres genetische Ursachen hat.

Symptome

Der Betroffene hat Nervenausfälle, die sich in einem

  • fehlenden Vibrationssinn und
  • stark abgeschwächten Berührungs-, Schmerz- und Temperatursinn

äußern. Gleichzeitig können aber auch

wahrgenommen werden, ohne dass ein äußerer Grund ersichtlich ist. Daraus folgen oft

  • Gangstörungen und
  • Ulzerationen der Haut.

Oft sind vor allem Hände und Füße, sowie die Unterschenkel auf jeweils beiden Seiten betroffen.

Diagnose und Behandlung

Zur Diagnose werden

durchgeführt, die einerseits das Vibrations- und Schmerzempfinden testen und zusätzlich wird die Nervenleitgeschwindigkeit und die Muskelaktivität bestimmt.

Die Polyneuropathie wird erst mal ursächlich behandelt, das heißt

  • vollständiger Verzicht auf Alkohol und
  • der Diabetes mellitus muss gut eingestellt werden.

Hinzu kommt eine

mit ASS oder Paracetamol. Auch

wie Vitamin B1 und B6 können hilfreich sein.

Bei gutem Ansprechen der Therapie und bei Mitarbeit des Patienten kann eine Rückbildung der Polyneropathie erfolgen, aber auch eine weitere Verschlechterung ist durchaus möglich.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Polyneuropathie

Allgemeine Artikel zum Thema Polyneuropathie

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen