Eierstockkrebs

Bösartige Tumorerkrankung der Eierstöcke

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Grafik Eierstöcke
eierstöcke © Sebastian Kaulitzki - www.fotolia.de

Beim Eierstockkrebs (Ovarial-Karzinom) bildet sich ein vom Eierstock ausgehender bösartiger Tumor. Etwa 10 bis 15 Prozent der Eierstockskrebserkrankungen haben ihren Ursprung nicht in den Eierstöcken, sondern in speziellen Zellen des Bauchfells.

Werbung

Der Begriff Eierstockkrebs beschreibt eine Krebserkrankung der Eierstöcke, welche in der Regel tödlich verläuft. Die Überlebenschancen nach einer Therapie liegen nach 5 Jahren bei ca. 50 Prozent.

Risikogruppen und Formen

Das Durchschnittsalter von Frauen, die an Eierstockkrebs erkranken, liegt bei 65 Jahren. In der Regel erhöht sich das Risiko durch Verwandtschaft zu einer erkrankten Person. Auch Spätgebärende und kinderlose Frauen besitzen ein erhöhtes Risiko an Eierstockkrebs zu erkranken.

Ovarialkarzinome können sich in unterschiedlichen Formen äußern:

  • Seröses-papilläres Zystadenokarzinom
  • Endometroides Karzinom
  • Muzinöses Zystadenokarzinom
  • Klarzellkarzinom und
  • Solides Ovarialkarzinom

Die erst genannte Form der Krebserkrankung tritt dabei mit etwa 40 Prozent am häufigsten auf, das solide Ovarialkarzinom nur sehr selten.

Symptome und Behandlung

Die Symptome des Eierstockkrebs können recht unterschiedlich ausfallen, in der Regel entstehen

In den meisten Fällen entstehen selten Tumore im Bindegewebe des Ovars, dennoch kann der Eierstock auch als Metastasierungsziel anderer Tumore befallen werden.

Die Behandlung von Eierstockkrebs erfolgt in der Regel durch einen Bauchhöhlenschnitt, bei dem der Tumor in der Regel vollständig entfernt wird. Bei der

werden unter anderem auch die Ovarien, der Eileiter, befallene Lymphknoten sowie der Uterus entfernt. Nach einer Operation ist die Patientin daher in der Regel unfruchtbar.

Die herkömmliche Behandlung anhand von Strahlentherapien und Hormonbehandlungen ist des Öfteren sehr ineffizient.

Themenseite teilen

Grundinformationen zum Eierstockkrebs

Allgemeine Artikel zum Eierstockkrebs

Krebsbehandlung mit der Chemotherapie

Krebsbehandlung mit der Chemotherapie

Die Chemotherapie ist oftmals die größte Hoffnung im Kampf gegen den Krebs. Lesen Sie hier, wie eine Chemotherapie abläuft und wirkt.

  • 39008 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Verwandte Themen