Chorea Huntington

Nicht heilbare Erbkrankheit, die Muskeln und Gehirn beeinflusst

Die Erbkrankheit Chorea Huntington bricht meist im Alter von 30 bis 40 Jahren aus und führt zu einer degenerativen Nervenstörung. Bewegungen werden unkontrolliert oder eingeschränkt und es kommt zu Gedächtnisverlusten bis hin zu Wahnvorstellungen.

Männerhand, in der eine Baby-Hand liegt
Baby hand in father's palm © Dmitry Pichugin - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Chorea Huntington

Die Krankheit Chorea Huntington ist eine vererbbare Nervenkrankheit. Sie ist nicht zu stoppen, wenn sie einmal ausgebrochen ist. Sie kommt meist zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr zum Ausbruch und innerhalb von wenigen Jahren verändert sich der Patient.

Krankheitsbild

Es kommt zu

  • Wesensveränderungen
  • Auftreten von Demenz und
  • unkontrollierten Bewegungsabläufen.

Die Krankheit betrifft Männer wie Frauen gleichsam. Trägt ein Elternteil dieses Gen in sich, wird das Kind mit 50%iger Wahrscheinlichkeit die gleiche Krankheit erben.

Ursachen und Verlauf

In früheren Jahren wurde diese Krankheit volkstümlich erblicher Veitstanz genannt. Eine Genveränderung, durch die es zum Absterben von Nervenzellen kommt, ist die Ursache für den Krankheitsausbruch. Diese Krankheit ist leider nicht heilbar und auch nicht aufhaltbar.

Allerdings beträgt der Krankheitsverlauf unterschiedliche Zeiträume. Sie verläuft fortschreitend und endet unweigerlich mit dem vorzeitigen Tod. Die Todesursachen können unter anderem Lungenentzündungen oder Atemnot sein.

Diagnose und Behandlung

Eine Diagnose kann mithilfe verschiedener Verfahren gestellt werden. Dazu zählen

Zur Behandlung setzt man verschiedene

ein, diese sollen den Krankheitsverlauf verlangsamen.

  • Behandlungen zur Verbesserung der Bewegungsfähigkeit

schließen sich an. Wichtig ist, dass sowohl der Patient als auch die Angehörigen psychologisch betreut werden, da eine Wesensänderung zu vielen Komplikationen führen kann.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zu Cholera Huntigton

Allgemeine Artikel zum Thema Chorea Huntington

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen