Die Speiseröhre - Transportiert die aufgenommene Nahrung zum Magen

Als Speiseröhre oder Ösophagus bezeichnet man ein Hohlorgan, das zum Verdauungstrakt gehört. Sie dient zum Transport der aufgenommenen Nahrung.

Der Transport des Speisebreis durch die Speiseröhre stellt den letzten Teil des Schluckparts dar

Unter der Speiseröhre, die man auch als Ösophagus bezeichnet, versteht man ein Hohlorgan zwischen dem Rachenraum und dem Magen. Hauptaufgabe der Röhre ist der Transport der Nahrung, die zuvor durch das Kauen zerkleinert wurde.

Anatomie

Die Speiseröhre ist Teil des Verdauungstraktes. Bei erwachsenen Menschen erreicht das schlauchförmige Hohlorgan eine Länge von 25 bis 28 Zentimetern. Der obere Anteil des Ösophagus befindet sich vor der Wirbelsäule und hinter der Luftröhre.

Unterteilt wird die Speiseröhre in drei Abschnitte, die dem Verlauf des Hohlorgans entsprechen. Dabei handelt es sich um:

  1. den Halsabschnitt (Pars cervicalis)
  2. den Brustabschnitt (Pars thoracalis)
  3. den Bauchabschnitt (Pars abdominalis)
Anatomie der menschlichen Verdauungsorgane grafisch dargestellt
Anatomie der menschlichen Verdauungsorgane grafisch dargestellt

Darüber hinaus verfügt die Speiseröhre über drei physiologische Engstellen. Dies sind:

  1. die obere Enge, die auch als Ösophagusmund bezeichnet wird
  2. die mittlere Enge, die man Aortenenge nennt, da sie durch die Kreuzung des Aortenbogens gebildet wird
  3. die untere Enge, die auch die Bezeichnung Zwerchfellenge trägt - sie bildet einen komplexen Verschlussmechanismus, den man als Cardia oder unteren Ösophagussphinkter bezeichnet

Ausgekleidet wird die Speiseröhre von gefalteter Schleimhaut (Mucosa). Diese Schleimhaut setzt sich aus drei Schichten zusammen:

  1. einer Epithelschicht (Lamina epithelialis mucosae)
  2. einer Bindegewebsschicht (Lamina propria mucosae)
  3. einer epithelialen Muskelschicht (Lamina muscularis mucosae)

Der mittlere Abschnitt der Speiseröhrenwand wird von einem Muskelschlauch, den man als Tela muscularis bezeichnet, gebildet. Im Zwischenraum der Muskelwand und der Schleimhaut befindet sich ein Bindegewebspolster, das Tela submucosa genannt wird. Das Äußere des Ösophagus umgibt eine Tunica adventitia, die aus lockerem Bindegewebe besteht.

Aufgaben

Wichtigste Funktion der Speiseröhre ist der Transport der aufgenommenen Nahrung zum Magen. Durch komplexe neuronale Verschaltungen wird sichergestellt, dass die Nahrung nur zum Magen hin transportiert werden kann. Beim Essen wird die Nahrung zunächst durch das Kauen und den Speichel zu einem Speisebrei zerkleinert, wodurch sich die Masse besser transportieren lässt.

Nach dem Schluckvorgang kommt es zu einem Verschluss des Kehldeckels und zu einer Öffnung der Speiseröhre. Anschließend erfolgt der Transport der Nahrung durch das Zusammen- und Auseinanderziehen der Muskulatur des Ösophagus in Richtung des Magens.

Beschwerden und Erkrankungen der Speiseröhre

Die Speiseröhre sorgt für den Transport der Nahrung. Sie kann jedoch durch bestimmte Erkrankungen beeinträchtigt werden.

Sodbrennen

Die Speiseröhre kann durch unterschiedliche Erkrankungen in Mitleidenschaft gezogen werden. Zu den häufigsten Beeinträchtigungen gehört die Refluxösophagitis, die auch unter dem Namen Sodbrennen bekannt ist. Dabei handelt es sich um eine entzündliche Erkrankung der Speiseröhre, die durch den Rückfluss von Magensäure entsteht.

Ein typisches Symptom ist das saure Aufstoßen von Magensaft, das besonders auftritt:

  • beim Liegen
  • nach dem Essen
  • beim Heben von schweren Lasten
  • beim Bücken

Aber auch der Konsum von Tabak und Alkohol kann zu Beschwerden führen. Darüber hinaus kommt es in manchen Fällen auch zu unspezifischen Brustschmerzen und chronischem Husten.

Die Behandlung erfolgt zumeist durch die Gabe von bestimmten Medikamenten. In schweren Fällen kann jedoch auch ein chirurgischer Eingriff nötig sein.

Achalasie

Eine relativ seltene Erkrankung der Speiseröhre ist Achalasie. Dabei ist der untere Ösophagussphinkter nicht mehr in der Lage, eine ausreichende Öffnung für die Nahrung zum Magen zu gewährleisten. Dadurch kommt es zu:

Außerdem kann der Speisebrei in die Luftröhre übertreten.

Behandlung der Achalsie mit einem Ballonkatheter
Behandlung der Achalsie mit einem Ballonkatheter

Speiseröhrenkrebs

Die schwerste Erkrankung der Speiseröhre ist das Ösophaguskarzinom (Speiseröhrenkrebs). Dabei handelt es sich um eine seltene Krebsart, die vor allem bei Männern über 55 Jahren auftritt.

Typische Beschwerden sind:

  • Schwierigkeiten beim Schlucken
  • Brenngefühle
  • Schmerzen hinter den Rippen
  • Husten
  • Heiserkeit
  • Gewichtsabnahme

Zu den Behandlungsmöglichkeiten gehören:

Im fortgeschrittenen Stadium ist allerdings nur noch eine palliative Therapie möglich.

Operative Entfernung der befallenen Speiseröhre bei Speiseröhrenkrebs
Operative Entfernung der befallenen Speiseröhre bei Speiseröhrenkrebs

Ösophagus-Atresie

Bei der Ösophagusatresie handelt es sich um eine angeborene Fehlbildung der Speiseröhre, bei der diese unterbrochen wird. Die Unterbrechung kann dabei an unterschiedlichen Stellen auftreten: So kann die Verbindung zum Magen fehlen, sodass die Speiseröhre in der Luftröhre mündet. Möglich ist auch ein starke Verengung, die ein Passieren der Nahrung nicht möglich macht.

Im Rahmen einer Operation werden die beiden Speiseröhrenanteile miteinander verbunden. Wenn jedoch deren Entfernung zueinander zu groß ist, muss zuvor eine Verlängerungsbehandlung durchgeführt werden, die sich über mehrere Wochen ziehen kann.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Unsere Artikel werden auf Grundlage fundierter wissenschaftlicher Quellen sowie dem zum Zeitpunkt der Erstellung aktuellsten Forschungsstand verfasst und regelmäßig von Experten geprüft.

Quellenangaben
  • Magen mit markierter Speiseröhre © Sebastian Kaulitzki - www.fotolia.de
  • verdauungssystem © jas - www.fotolia.de
  • Achalasie, Erkrankung Vektor Illustration © bilderzwerg - www.fotolia.de
  • Speiseröhrenkrebs, Ösophaguskarzinom © bilderzwerg - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema