Speiseröhre

Verbindung zwischen Mund und Magen

Die Speiseröhre ist mit einer Schleimhaut ausgekleidet und verbindet den Mund und Magen. Der Speisebrei kommt vom Mund und wird durch wellenförmige Bewegungen der Muskeln bis zum Mageneingang gebracht.

3D Grafik menschlicher durchsichtiger Körper, Verdauungsorgane rot gefärbt
verdaundsorgane © Sebastian Kaulitzki - www.fotolia.de

Die Speiseröhre, auch Ösophagus genannt, ist ein Teil des menschlichen Verdauungssystems.

Aufbau

Die Speiseröhre ist ein Muskel, der im Rachen des Menschen beginnt. Sie hat die Form eines Schlauchs und befindet sich neben der Luftröhre und führt zum Mageneingang. Man unterteilt die Speiseröhre in ihrem Verlauf in drei Abschnitte:

  • Halsabschnitt (verläuft bis zum Brustkorb)
  • Brustabschnitt (verläuft bis zum Zwerchfell) und
  • Bauchabschnitt (verläuft bis zum Mageneingang

Funktion

Isst der Mensch Nahrung, zerkleinert er sie mit den Zähnen im Mund. Dort wird Speichel beigefügt, damit die breiige Masse besser transportiert werden kann.

Durch das Schlucken schließt sich der Kehldeckel und die Speiseröhre wird geöffnet. Würde sich der Kehldeckel nicht schließen, würden Nahrungsreste in die Luftröhre gelangen. Die Nahrung wird dann durch Zusammen- und Auseinanderziehen der Speiseröhrenmuskulatur zum Eingang des Magens befördert.

Beschwerden und Erkrankungen

Ist der Mageneingang aufgrund einer Erkrankung nicht vollständig geschlossen, kann Magensaft zurück in die Speiseröhre fließen. Dies hat zur Folge, dass sich die Speiseröhre entzündet (die sogenannte Refluxösophagitis). Betroffene merken dies am so genannten Sodbrennen, unter dem auch viele Schwangeren leiden.

Zu den möglichen Erkrankungen der Speiseröhre gehören:

Untersuchungsmethoden

Die Speiseröhre kann im Rahmen einer Gastroskopie näher beurteilt werden. Der Arzt führt hier einen biegsamen Schlauch in den Mund des Patienten ein. Am Ende des Schlauches ist eine kleine Kamera, so dass der Arzt zum Beispiel die Speiseröhre begutachten kann.

Mit Hilfe einer Zange kann hier auch eine Probe entnommen und histologisch untersucht werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Speiseröhre

Allgemeine Artikel zum Thema Speiseröhre

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen