Donnerstag 21.08.2014 08:16

Mauritius Artikel

Chamarel und die "Erde der sieben Farben"

Die afrikanische Insel Mauritius im Indischen Ozean ist als eine Vulkaninsel entstanden. Als Folgen vulkanischer Aktivität haben sich auf der Insel über Jahrtausende einzigartige wie atemberaubende Landschaften herausgebildet. Hierzu zählt in erster Linie das Naturphänomen der siebenfarbigen Erde bei Chamarel.

Junge Frau mit Kappe sitzt mit Wanderrucksack in einsamer Berglandschaft

Im Südwesten von Mauritius in der Nähe der Ortschaft Chamarel unweit des Black River Gorges Nationalparks befindet sich eine ganz und gar eigenartige Hügellandschaft vulkanischen Ursprungs.

Man nennt diese Landschaft nicht umsonst die "Erde der sieben Farben" (franz. "Terres des Couleurs"), denn durch die Umwandlung von Basaltlava in Tonminenerde entsteht ein buntes Farbzusammenspiel.

Entstehung der Farbenvielfalt

Durch Verwitterung werden die wasserlöslichen Bestandteile aus dem Gestein ausgewaschen, so dass nur noch Eisen- und Aluminiumoxid übrig bleiben. Diese beiden Metalle sorgen für das Schimmern der Landschaft in einem Farbspektrum von blau über violett bis blaugrau, je nach Zusammensetzung der einzelnen Gesteinsschichten.

Spannend ist auch zu beobachten, wie sich das Farbenspiel durch die Sonneneinstrahlung verändert.

Auf den ersten Blick erweckt die Hügellandschaft den Eindruck, dass es sich um Sanddünen handle. Unter den Einheimischen kursiert die Theorie, dass die "Terres des Couleurs" sich aus verschiedenen Sandsorten zusammensetzt, die sich nicht vermischen.

In Wirklichkeit bestehen die Formationen aber ausschließlich aus Gestein. Tatsächlich war das Gelände sogar einmal eben. Die Bodenwellen, die heute als Hügel oder Dünen erscheinen, sind von Menschenhand so ausgearbeitet worden, wohl um den farblichen Effekt zu vergrößern.

Besuch der Aussichtsplattform

Das Landschaftsphänomen der sieben Farben umfasst ungefähr einen Hektar und darf aus Naturschutzgründen nicht betreten werden. Zugänglich ist es über eine Aussichtsplattform, die einen guten Überblick über das Gelände ermöglicht. Am Eingang zur Plattform wird Eintritt erhoben.

Wasserfall Cascade de Chamarel

In unmittelbarer Nähe zur "Erde der sieben Farben" befindet sich der Wasserfall Cascade de Chamarel. Die Anfahrt führt, nach der Entrichtung eines Eintrittsgeldes, über eine schmale Straße zu einem Parkplatz. Von dort erreicht man nach einem Fußweg von ein paar Minuten eine Aussichtsplattform, von der aus man einen wunderbaren Ausblick auf den Chamarel Wasserfall genießen kann.

Der unscheinbare Fluss oberhalb ergießt sich wie aus dem Nichts daherkommend in einen der größten Wasserfälle der Insel. Faszinierend ist ebenso wie der Wasserfall selbst der Blick auf die Haine des Black River Gorges Nationalparks.

Es bieten sich herrliche Fotogelegenheiten, die man nicht versäumen sollte.

Quellenangaben

  • Bildnachweis: hike © Vladyslav Makarov - www.fotolia.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


MEHR ARTIKEL ZUM THEMA MAURITIUS

Reif für die Insel - die schönsten Ziele im Indischen Ozean

Wenn es nicht immer nur Mallorca sein soll, hat man z.B. auf Inseln im Indischen Ozean die Chance auf einen...

  • 26. Juli 2012
  • 1606 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Inseln: Reif für die Insel - die schönsten Ziele im Indischen Ozean

Port Louis - Hauptstadt mit idyllischer Atmosphäre

Lange Zeit herrschten die Franzosen über Mauritius Hauptstadt. Noch heute spürt man den Charme aus der Kolo...

  • 13. April 2011
  • 916 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Mauritius: Port Louis - Hauptstadt mit idyllischer Atmosphäre

Die schönsten Strände für Erholung und Wassersport

Kristallklares Meer und traumhafte Sandstrände - das perfekte Urlaubsziel für Sportler und Genießer.

  • 13. April 2011
  • 1244 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Mauritius: Die schönsten Strände für Erholung und Wassersport

Seltene Pflanzen- und Tierarten im Black River Gorges National Park

Innerhalb des Nationalparks befinden sich 150 Pflanzenarten, die es nirgendwo sonst gibt.

  • 13. April 2011
  • 1998 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Mauritius: Seltene Pflanzen- und Tierarten im Black River Gorges National Park

Reiseziel Afrika

Afrika ist ein Kontinent, der sehr unterschiedliche Eindrücke für Reisende bereit hält. Die Vielschichtigke...

  • 19. Januar 2009
  • 5419 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Afrika: Reiseziel Afrika
Werbung

LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

MEHR MAURITIUS

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Reiseplanung: Die richtige Vorbereitung für den perfekten Urlaub ohne Ärgernisse.

Reiseplanung

Die richtige Vorbereitung für den perfekten Urlaub ohne Ärgernisse.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat August