Sonntagsbrunch

Der leckere Brunch am Sonntagmorgen

Der sogenannte Sonntagsbrunch wird mittlerweile von zahlreichen Cafes, Bistros und Restaurants angeboten. Zu einem Festpreis gibt es in der Regel einen Kaffee und freie Auswahl am üppigen Frühstücksbuffet mit allem, was das Herz am Morgen begehrt.

Langer Tisch für Party festlich gedeckt
Party Table © Nikoner - www.fotolia.de

Der Sonntagsbrunch – eine schöne Abwechslung nach einer anstrengenden Arbeitswoche. Viele Cafés und Gaststätten bieten dieses sonntägliche Event an. Meist beginnt der Brunch zwischen 9.30 Uhr und 11 Uhr. Pro Person wird ein bestimmter Betrag gezahlt und damit gilt dann: All you can eat! Teilweise sind sogar auch die Getränke mit inbegriffen.

Typische Angebote

Zu Essen gibt es alles, was das Herz begehrt: Von

bis

über

Oftmals ist der Sonntagsbrunch nicht nur Frühstück, sondern auch Mittagessen. Es gibt dort auch

Wie lange man beim Brunch in den Cafés oder Gaststätten ausharren möchte, bleibt jedem selbst überlassen.

Besonders für Kinder ein schöner Ausflug

Auch mit Kindern ist der Sonntagsbrunch eine vergleichsweise günstige Ausflugsmöglichkeit, da Kinder bis zu einem bestimmten Alter gar nichts und darüber hinaus meist nur die Hälfte zahlen müssen. Außerdem lieben es die Kinder doch, wenn sie sich aus einem reichhaltigen Buffet bedienen können und auch mal "ungesunde" Sachen essen dürfen. Aber auch ohne Kinder ist der Sonntagsbrunch eine schöne Möglichkeit, sich mit Bekannten und Freunden zu treffen und gemeinsam zu essen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Sonntagsbrunch

Allgemeine Artikel zum Thema Sonntagsbrunch

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen