Rollschuhe

Rollerskates und Kinderrollschuhe werden in verschiedenen Schuhgrößen und Formen angeboten

Der Rollschuh ist ein Sportgerät, das bei Rollsportarten zur Fortbewegung eingesetzt wird. Rollschuhe sind halbhohe Schuhe an deren Unterseite zwei Achsen und vier Rollen aus Hartgummi montiert sind. An der Schuhspitze befindet sich meist ein Stopper.

Weiße Rollschuhe mit roten Rollen und Flagge der USA
Rollschuhe © Peter Atkins - www.fotolia.de

Rollschuhe in der klassischen Form sind heute nur noch selten vertreten. Inzwischen wurden sie im Freizeitbereich von Roller-Skates bzw. Inline-Skates abgelöst. In ihrer ursprünglichen Form sind sie jedoch noch häufig für Kinder von ca. 4 bis 10 Jahren zu finden.

Aufbau und Merkmale

Der herkömmliche Rollschuh besteht aus einer Metallplatte, die mittels zweier Lederbänder unter den normalen Straßen- oder Turnschuh montiert ist. Unter der Platte befinden sich in viereckiger Anordnung vier Laufrollen, zwei vorne und zwei hinten. Manche Rollschuhe haben an einem oder beiden Schuhen einen Stopper, der sich meist vorne befindet.

Rollschuhe haben den Vorteil, dass sie beliebig an- und abmontiert werden können. Wählt man die modernere Form des Roller-Skates oder Inline-Skates, bei denen die Rollvorrichtung mit dem Schuh fest verbunden ist, so muss man immer eine Tasche mit Ersatzschuhen mitführen.

Mit Rollschuhen fährt man am besten asphaltierte und von Steinen und Verunreinigungen befreite Wege. Beliebte Rollschuhplätze sind an Wochenenden und nach Ladenschluss auch die Parkplätze großer Supermärkte.

Wichtig: Schoner für Knie und Co.

Auch zum klassischen Rollschuh sollte man sich die passende Ausrüstung leisten: Schoner und Schützer für Handballen, Ellbogen und Knie. Zusätzlich bietet das Tragen eines Helms eine gewisse Sicherheit.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Rollschuhen

Die Geschichte der Rollschuhe

Die Geschichte der Rollschuhe

Bei vielen Sportarten kennt man den Erfinder - nicht so jedoch beim Rollschuh. Ein Versuch, dem Verlauf der Geschichte nachzuspüren.

Rollschuhfahren als Ausdauertraining

Rollschuhfahren als Ausdauertraining

Es verbindet Spaß mit Sport - das Geheimnis um den positiven Effekt des Rollschuhfahrens wird unter Sportfans immer lauter. Eine Alternative zum Inlineskaten? - eine runde Sache!

Beliebte Rollschuhbahnen

Beliebte Rollschuhbahnen

Rollschuhfahrer haben es auf der Straße nicht leicht, denn häufig ist der Untergrund holprig und uneben. Eine Rollschuhbahn ist hingegen ideal zum Fahren.

Allgemeine Artikel zum Thema Rollschuhe

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen