Laufbänder

Trainingsgeräte für ein intensives Lauftraining bei jedem Wetter

Sie joggen gerne und möchten Ihr Training auch bei schlechtem Wetter nicht ausfallen lassen? Dafür bieten Ihnen Laufbänder eine prima Alternative. Intensives Lauftraining in den eigenen vier Wänden oder im Fitness-Studio.

Sportler mit blauer Hose und weißen Laufschuhen auf einem Laufband
running on a treadmill © .shock - www.fotolia.de

Ein Laufband ist ein exklusives Trainingsgerät zur Steigerung der persönlichen Fitness, für den Gesundheits- oder Leistungssport. Egal welchen Anspruch Sie an sich und ihre sportlichen Aktivitäten haben, auf dem Laufband können Sie ihn bequem erfüllen.

Aufbau und Nutzung

Das Laufband ist ein feststehendes Fitnessgerät, das zusammengeklappt nur wenig Raum benötigt und bei Nutzung mit einem Handgriff aufgestellt werden kann. Ähnlich einem Förderband besitzt es eine rund umlaufende Gehmatte, die sich mit dem Einschalten erst langsam und dann immer schneller zu bewegen beginnt.

Der Benutzer stellt sich auf das Laufband und muss Geh- und Laufbewegungen durchführen, um an Ort und Stelle zu bleiben. Haltegriffe ermöglichen eine sichere Benutzung.

Modelle

Bei den Laufbändern unterscheidet man zwischen zwei Typen: dem

  • elektronischen Laufband und dem
  • mechanischen Laufband

Ersteres wird elektronisch angetrieben, während das mechanische Modell aus reiner Muskelkraft bewegt wird.

Verschiedene Programme zur Steigerung der Trainingsleistung

Jedes gute Laufband - in der Regel handelt es sich dabei um die elektronischen Modelle - verfügt über eine Vielzahl von unterschiedlichen Trainingsprogrammen, die je nach Belieben und persönlicher Fitness durchlaufen werden können. Auch eine individuelle Anpassung des Lauftempos ist jederzeit möglich.

Das Training beginnt mit einfachen und kurzen Laufeinheiten bei niedriger Geschwindigkeit, doch schon bei regelmäßigem Training werden Sie Ihre Laufgeschwindigkeit, Ausdauer und Trainingsleistung bald steigern können.

Außerdem ist das Laufband ideal für Menschen mit wenig Zeit. Für Ihr Training müssen Sie das Haus nicht mehr verlassen und sind nicht mehr vom Wetter oder der Tageszeit abhängig. Besonders im Winter bietet das Laufband eine praktische Alternative zum Waldlauf.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Laufbändern

Tipps für Laufband-Anfänger

Tipps für Laufband-Anfänger

Wer zum ersten Mal auf dem Laufband steht, sollte seinen Körper nicht an seine Grenzen treiben. Das Laufpensum sollte nur langsam gesteigert werden.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen