Sporttaschen

Taschen zum Verstauen der Sportkleidung und -ausrüstung

Sporttaschen zum Verstauen der Sportausrüstung sind im Handel in den unterschiedlichsten Größen und Formen erhältlich. Je nach Sportaktivität sind spezielle Taschen sinnvoll, z.B. Fußballtaschen oder Tennistaschen.

Gepackte Sporttasche mit Sportschuhen, Getränk, Handtuch, Obst
Loaded Gym Bag - Ready for Workout - Isolated on White © microstocker - www.fotolia.de

Sporttaschen sind dazu da, die Kleidungsstücke und Utensilien, die man zur Ausführung seines Sports benötigt, aufzubewahren und zu transportieren.

Materialien und Merkmale

Sie sind meist aus einer Synthetikfaser oder aus Leder gefertigt, wobei flexible Materialien verwendet werden sollten, damit die Tasche auch mit großem oder sperrigem Inhalt beladen werden kann. Viele Sporttaschen haben außen, aber vor allem innen, extra Taschen, Fächer oder Ablagen, in die besonders Schützenswertes wie Geld oder Bankkarten verstaut werden kann.

Sporttaschen haben meist einen komfortablen und großen Tragegriff, der ein richtiges Zupacken erlaubt, da die Taschen nach dem Beladen sehr schwer werden können. Sie sollten aus wiederstandsfähigem Material sein, da sie stark beansprucht und verschmutzt werden können.

Gut ist es, wenn man das Material abwaschen kann, da sich durch Dreck, nasse Kleidung und Schweiß Keime und sogar Schimmel bilden können. Aus diesem Grund ist es auch ratsam, auf atmungsaktives Material zurückzugreifen.

Verschiedene Arten von Sporttaschen

Je nach Platzbedarf und Vorliebe kann man zwischen unterschiedlichen Arten von Sporttaschen wählen. Zu den gängigsten Modellen gehören:

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Sporttaschen

Allgemeine Artikel zu Sporttaschen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen