Rasieren

Das Wegschneiden der Körperbehaarung

Wenn vom Rasieren die Rede ist, denkt man zu allererst an die männliche Haarentfernung im Gesicht. Sowohl Männer als auch Frauen rasieren sich mit einem Nass- oder Trockenrasierer - nicht nur im Gesicht, sondern an diversen anderen Körperstellen.

Junger Mann mit Rasierschaum rasiert sich mit Nassrasierer
Man shaving with razor © Monkey Business - www.fotolia.de

Rasieren ist eine Tätigkeit, bei der Haare mit einer Klinge so abgeschnitten werden, dass sie nicht mehr über die Haut hinaus abstehen. Die Oberfläche der Haut ist fühlbar glatt.

Anwendungsgebiete

Das Wort "Rasieren" kann man im Grunde für das Kürzen aller Haarpartien am ganzen Körper verwenden.

Allerdings wird das Wort meist im Zusammenhang mit der Rasur der männlichen Barthaare benutzt. Die Art der Rasur ist davon abhängig, welche Bartfrisur der Mann tragen möchte. Es werden immer die Haare abrasiert, die zum Frisieren der Bartfrisur nicht gebraucht werden.

Arten der Rasur

Werden nur bestimmte Teile um den Bart herum geschnitten, spricht man von einer

  • Teilrasur.

Wird das ganze Barthaar geschnitten, spricht man von einer

  • Vollrasur.

Man unterscheidet noch zwischen

  • Trocken- und
  • Nassrasur.

Trockenrasur

Bei der Trockenrasur drehen sich zwei elektrisch angetriebene Scherrklingen im Gehäuse des Rasierapparates. Der Rasierer wird über die Oberfläche der Haut geführt, die Haare gleiten in dafür vorgesehene Öffnungen, werden von den Klingen erfasst und abrasiert.

Moderne Trockenrasierer verfügen über ein extra Depot für Rasiergel oder Rasierschaum und können trocken und nass verwendet werden.

Nassrasur

Bei der Nassrasur wird ein Rasierer verwendet, der aus einem Griff mit Halterung und der dazugehörenden Rasierklinge besteht. Die zu rasierende Körperpartie wird mit Rasierschaum oder Rasiergel bedeckt. Dieser soll die Haare und die Haut weicher machen, die Haare aufrichten und so eine einfachere, glattere Rasur ermöglichen.

In der Regel wird die Klinge von oben nach unten über die Haut geführt, um die Haare abzuschneiden, also mit dem Strich. Es gibt aber auch Männer, die gegen den Strich rasieren.

Man geht davon aus, dass die meisten Menschen sich nass rasieren, da viele Menschen über Hautreizungen durch elektrische Rasierapparate klagen. Allerdings warten die Hersteller elektrischer Rasierer immer wieder mit Neuerungen auf, so dass die Trockenrasur auch immer beliebter wird.

Spezielle Rasierer für Frauen (Ladyshave)

Für Frauen gibt es einen speziellen Rasierer für die Bein-, Intim- und Achselbehaarung, den Ladyshave, der jedoch weitgehend identisch mit dem Nassrasierer für Männer ist.

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
Erstellt am 10.09.2008
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Grundinformationen und Tipps zum Rasieren

Die Rasur der Augenbrauen

Die Rasur der Augenbrauen

Struppige Augenbrauen kann man nicht nur zupfen, sondern auch rasieren. Doch nicht immer ist das Ergebnis der Rasur gleichmäßig und ästhetisch.

Allgemeine Artikel zum Thema Rasieren

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen