Armrasur

Entfernung der Armbehaarung durch Rasur

Die Rasur der Arme ist, zumindest bei heterosexuellen Männern, eher unüblich, wohingegen die Armrasur bei Frauen als sehr ästhetisch und hygienisch gilt. Durchgeführt wird die Armrasur in der Regel anhand eines Nassrasierers oder Epiliergerätes.

Blond gelockte Fraue blickt in die Kamera, die Hände über dem Kopf, die Achseln gut zu sehen
Blonde Frau mit verträumten Blick © unpict - www.fotolia.de

Die Armrasur ist bei Weitem nicht so weit verbreitet wie die Rasur der Beine, der Achselhöhlen oder der Intimzone, wird aber in der letzten Zeit immer beliebter.

Gründe für die Armrasur

Dabei sind es seltener Männer, die sich die Haut der Arme rasieren, sondern vermehrt junge Frauen, die sich auch die Haare auf den Armen mit Hilfe einer Nassrasur entfernen,

  • weil sie es als ästhetischer ansehen.

Ebenso gibt es aber auch Frauen, die

  • von extrem dichtem und daher sehr auffälligem Haarbewuchs an den Armen betroffen sind,

die sich rasieren, um komischen Blicken Anderer aus dem Weg zu gehen. Dies ist jedoch eher seltener der Fall und es sind vor allem Models oder junge Frauen, die extrem auf ihr Äußeres achten, die dann auch eine Armrasur durchführen.

Anders als die Rasur der Beine und der Achselhöhlen ist die Rasur der Arme noch nicht zu einer Selbstverständlichkeit oder zu einem Standard geworden. Auf diese Weise ist es eindeutig kein Schönheitsideal und kein absolutes Muss.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Tipps zur Armrasur

Allgemeine Artikel zur Armrasur

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen