Feuchtigkeitscreme

Für die tägliche Hautpflege

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Nahaufnahme Tiegel Dose mit weißer Gesichtscreme oder Feuchtigkeitscreme, pinkes Blütenblatt am Rand mit Creme
fresh facial cream 2 © emmi - www.fotolia.de

Feuchtigkeitscreme versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit und macht sie spürbar frischer. Dies gilt für das Gesicht, den Hals und das Dekolleté.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]
Werbung

Eine Creme besitzt einen pflegenden und schützenden Charakter, eine Feuchtigkeitscreme soll die Haut vorrangig mit Feuchtigkeit versorgen. Das stellt eine Intensivpflege dar und erfordert hochwirksame Substanzen. Witterungseinflüsse wie Sonne, Kälte und trockene Luft machen der Haut zu schaffen, Umwelteinflüsse und trockene Heizungsluft, eine ungesunde Lebensführung können die Haut austrocknen.

Trockene Haut neigt zur Faltenbildung wegen der fehlenden Feuchtigkeit. Wird sie mit dieser versorgt, können Fältchen reduziert werden, die Haut wirkt praller, straffer und voller. Hat sich die Haut voll gesaugt, wird sie wieder zart, geschmeidig und weich. Dies stellt hohe Anforderungen an eine Feuchtigkeitscreme. Eine gute Feuchtigkeitscreme muss nicht zwangsläufig teuer sein, aber sie sollte durchfeuchtende Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Harnstoff (Urea), Panthenol oder Milchsäure enthalten. Hauteigene Feuchtigkeit wird gebunden und die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgt, dies schützt die Haut vor dem Austrocknen.

Zusätzlich werden viele Feuchtigkeitscremes mit pflegenden Wirkstoffen auf pflanzlicher und mineralischer Basis oder mit Vitaminen angereichert, dies erhöht sowohl den Schutz- als auch den Pflegefaktor. Duftstoffe sind oft Allergieauslöser und sollten nicht in konzentrierter Form enthalten sein. Problematische und bedenkliche Stoffe können auch bei "Öko-Test" eingesehen werden.

Eine ausreichende Feuchtigkeitsversorgung schützt die Haut vor vorzeitigem Altern. Ausgetrocknete Haut hat auch eine größere Neigung zu Hautirritationen. Neben feuchtigkeitsspendenden Cremes ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr unerlässlich, mindestens 2 Liter stilles Wasser am Tag kommt nicht nur der Haut zugute.

Themenseite teilen

Infos und Hinweise zu Feuchtigkeitscremes

Die passende Feuchtigkeitscreme für unreine Haut

Die passende Feuchtigkeitscreme für unreine Haut

Jugendliche kennen das Problem: Lästiger Nebeneffekt raschen Wachstums ist die erhöhte Talgproduktion. Ärgerlich wird es, wenn man sich als Erwachsener damit herumschlagen muss.

  • 3799 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Allgemeine Artikel zu Feuchtigkeitscreme

Feuchtigkeitsfluid für den Mann

Feuchtigkeitsfluid für den Mann

Nach der Rasur ist die Haut oft gereizt. Mit einem auf die Bedürfnisse von Männerhaut abgestimmten Fluid können Männer Pickel und Rötungen vorbeugen.

  • 1341 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Verwandte Themen