Saunazubehör

Zusatzprodukte und Ausstattung für die Sauna

Zum optimalen Saunen sind neben heißer Luft auch einige Zubehörs notwendig. Aufgusskübel, Aufgusskellen, Sanduhren, Kopfstützen, Saunaöfen und weitere Gegenstände müssen wohl ausgewählt gekauft werden.

Sauna-Set auf dunklem Holzboden mit Bottich, Bürste, Holzlöffel, Saunasalz, weißem Handtuch, Massagebürste und Zweigen
Wellness Sauna © sonne Fleckl - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Saunazubehör

Die Bandbreite des Saunazubehörs ist sehr groß. Sie beginnt bei Großzubehören wie

  • Liegen
  • Aufgusssteinen
  • Matten,

geht über

in verschiedenen Größen und

  • Aufgussmischungen

zu

  • Uhren und
  • Thermometern.

Möbel

Qualität und Geschmack sind die wichtigsten Auswahlkriterien.

In klassischen Saunen wird für die Sitzmöbel und Liegemöbel ein langlebiges, temperaturbeständiges Naturholz verwendet.

Neben fest installierbarem Mobiliar gibt es auch Möbelsysteme für größere Saunen. Die Möblierung einer Dampfsauna besteht meistens aus Sanitäracryl oder auch aus Naturstein.

Textilien

Leinen und Baumwolle sind die klassischen Stoffe der Saunatextilien. Aufgrund der hohen Schmelzgefahr sollten keine Kunststofftextilien verwendet werden.

Neben den großen Saunakilts oder Saunalendenschurzen aus Baumwolle gibt es einen verzierten, türkischen Saunakilt, der zumeist aus Baumwolle und oft auch aus Leinen ist. Weitere Textilien sind zum Luftwedeln, als hygienische Sitzunrerlage oder zum Schweißtupfen.

Ein Bademantel und ein Saunalappen gehören ebenfalls zur textilen Grundausstattung.

Aufgüsse und Saunsteine

Das Qualitätssiegel des Saunabundes gewährleistet die Reinheit der Aufgüsse. Denn chemisch versetzte Aufgüsse können der Gesundheit schaden. Die Duftmischungen selber bestimmt man individuell nach dem Geschmack und auch der Wirkung.

Stimmungshebende Mischungen und solche, die atemwegsbefreiend sind, werden sehr gerne verwendet. Saunasteine sind der wichtigste Wärmespeicher der Sauna und sind meistens aus einem Tiefengestein. Es bröselt nicht und gewährleistet eine gute Verteilung der Aufgüsse. Weiter finden Speckstein und Saunagranit Verwendung.

Weiteres Zubehör

  • Kellen
  • Zuber und
  • Bürsten

gibt es in sehr vielen Materialien wie verschiedene Holzarten, Kunststoff und Metall.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Saunazubehör

Saunaanzug fördert das Schwitzen

Saunaanzug fördert das Schwitzen

Für die entspannte Entschlackung zu Hause ist ein Saunaanzug besonders praktisch, denn in dem Vinylanzug schwitzt es sich ganz von alleine.

Allgemeine Artikel über Saunazubehör

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen