Unterwassermassage

Entspannende Massage unter Wasser gegen starke Verspannungen

Die Unterwassermassage oder Unterwasserdruckstrahlmassage wird in einer speziellen Wanne durchgeführt, welche einen Schlauch mit Düse und eine spezielle Pumpvorrichtung besitzt. Sie wirkt durch das warme Wasser sehr entspannend.

Junge Frau mit geschlossenen Augen entspannt im Whirlpool
Young girl relaxing in Jacuzzi © Max - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Unterwassermassage

Eine Unterwassermassage wird meist in einem Thermalbecken durchgeführt. Dies hat den Vorteil, dass sich der Körper im 38,5°C warmen Wasser optimal entspannt, dadurch können Muskeln leichter massiert und Verspannungen besser gelockert werden.

Anwendung und Kontraindikation

Die Unterwassermassage wird abgesehen von Verspannungen unter anderem angewendet bei:

  • rheumatischen Erkrankungen
  • chronischer Verstopfung
  • neurologischen Erkrankungen und
  • Sensibilitätsstörungen

Nicht angewandt werden sollte die Massage

Die Massage durch Düsen

Die Unterwassermassage kann auf unterschiedliche Arten durchgeführt werden. Meistens sind in den entsprechenden Becken Massagedüsen angebracht. Diese sind in unterschiedlichen Höhen vorinstalliert, sodass man sich selbstständig von Düse zu Düse bewegen muss. In der Regel wird dies vom Bademeister durch einen Gongton angezeigt.

Vorteil

Vorteil dieser Massageart ist, dass sie sehr günstig ist, weil meist nur der Eintritt ins Thermalbad gezahlt werden muss. Auf die direkte Hilfe eines Masseurs oder Bademeisters ist der Gast nicht angewiesen.

Nachteile

Allerdings bringt diese Methode auch Nachteile mit sich. Denn oft sind die Massagedüsen fest installiert und können nicht auf die persönliche Körpergröße eingestellt werden. Dadurch kann man nicht genau kontrollieren, welches Areal des Körpers massiert werden soll.

Auch ist es häufig nötig eine unbequeme Haltung einzunehmen, um bestimmte Körperregionen optimal behandeln zu lassen, sodass dies unter Umständen zu neuen Verspannungen führen kann.

Die Massage mittels Luft

Eine andere Möglichkeit der Unterwassermassage ist etwas ungewöhnlich, da mit Luft gearbeitet wird.

Dazu legt sich der Gast auf eine Liege, die aus hartem Plastik besteht und an einigen Stellen perforiert ist. Durch diese Düsen kann dann Luft geleitet werden, die einzelnen Bläschen massieren den Körper auf sehr angenehme Weise. Allerdings hat diese Massage keinerlei medizinischen Nutzen und führt nur zu einem sehr entspannenden Gefühl.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Unterwassermassage

Allgemeine Artikel zur Unterwassermassage

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen