Bandmassage

Vibrationsmassage mit einem Bandmassagegerät für einen Straffungseffekt der Haut

Die Bandmassage ist eine durch ein Bandmassagegerät ausgeübte Vibrationsmassage. Durch das kraftvoll vibrierende Band wird die Durchblutung in Rücken und Schultern oder Problemzonen wie dem Po gefördert, die Haut gestrafft und Fettpolster bekämpft.

Cellulite-Behandlung durch Massagegerät
Massage for feet. In massage salon © Andro - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Bandmassage

Bei der Bandmassage handelt es sich um eine Massageform, bei der ein Band an einem Bandmassagegerät in Vibration versetzt wird, um so Zonen des Körpers zu massieren. Um dem Körper eine Bandmassage zu Gute kommen zu lassen, muss man das massierende Band straff an die zu behandelnde Problemzone anlegen und dann die Vibration des Bandes einstellen.

Wirkung der Bandmassage

Durch die Vibration des Bandmassagegerätes werden dabei die zu behandelnden Körperzonen kräftiger durchblutet und die Haut wird gestrafft. Durch die Vibrationen werden auf schonende Weise

Wer sich ein eigenes Bandmassagegerät zulegt, kann und sollte sich die Bandmassage täglich gönnen. Durch die angeregte Durchblutung wird auch

  • der Kreislauf angekurbelt,

was zu einem allgemeinen Wohlgefühl führt.

Anwendungsgebiete

Bandmassagen sind vor allem für allgemeine Problemzonen wie

konzipiert, bewirken aber auch an allen anderen Körperzonen den gleichen Effekt. Die Bandmassage ist schon relativ lange bekannt, erfreut sich aber heute einer zunehmenden Beliebtheit. Ein Abnehmeffekt ist durch die Bandmassage nicht nachweisbar. Durch die Straffung und die Anregung der Durchblutung, sowie gleichzeitiger gesunderer Ernährung kann man jedoch viel für den Körper tun und natürlich auch abnehmen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Bandmassage

Allgemeine Artikel zur Bandmassage

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen